11. November 2010

Honterus-Medaille für Norbert Kartmann

Hermannstadt – „Die Auszeichnung wird mein Engagement mit Sicherheit stärken“, erklärte der hessische Landtagspräsident Norbert Kartmann, als er am 2. November im Hermannstädter Forum die Honterus-Medaille vom Vorsitzenden des Siebenbürgenforums, Dr. Paul-Jürgen Porr, entgegennahm.
Einstimmig hatte der Vorstand des Siebenbürgenforums beschlossen, den Förderer der Siebenbürger Sachsen zu ehren. Norbert Kartmann hat unter anderem im Haus seines Großvaters in Hetzeldorf ein Altenheim eingerichtet, sich aber auch zusammen mit dem damaligen Beobachter im Europäischen Parlament, dem Abgeordneten der deutschen Minderheit im rumänischen Parlament, Ovidiu Ganţ, für den Beitritt Rumäniens zur Europäischen Union zum 1. Januar 2007 eingesetzt. Demgemäß hielt Ovidiu Ganţ die Laudatio, in der er auch auf die siebenbürgi­schen Wurzeln des bundesdeutschen CDU-Politikers einging. Norbert Kartmanns Großvater stammte aus Hetzeldorf, sein Vater lebte vor der Ausreise 21 Jahre lang in Rumänien. Kartmann besuchte ab 1961 sehr oft Siebenbürgen und den Heimatort seines Vaters.
Der Vorsitzende des Siebenbürgenforums, Dr. ...
Der Vorsitzende des Siebenbürgenforums, Dr. Jürgen Porr (links), überreicht die Honterus-Medaille an den Präsidenten des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann. Foto: Hessischer Landtag
In seiner Dankesrede versprach der Politiker, weiterhin in seiner Tätigkeit auch im Ausschuss der Regionen die Interessen Rumäniens im Auge zu behalten. Sichtlich bewegt zeigte sich der Geehrte, als er von seinen Besuchen bei den Großeltern in Hetzeldorf berichtete. Er nehme die Auszeichnung gerne entgegen, „auch für meine Familie und auf dem Hintergrund all dessen, was mich mit diesem Land verbindet“, sagte Kartmann und mahnte eine echte Partnerschaft zwischen den Siebenbürger Sachsen in Deutschland und in Rumänien an.

RS

Schlagwörter: Auszeichnung, Honterus, Kartmann, Hermannstadt

Bewerten:

11 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

  • 09.12.2010, 13:52 Uhr von agnes: Mit dieser Fußnote soll das Engagement von Herrn Kartmann für Siebenbürgen nicht hinterfragt ... [weiter]
  • 09.12.2010, 13:02 Uhr von AW-Nösen: @agnes aus der Vergangenheit heraus und früheren Artikeln, meine ich, ist mit RS - Ruxandra ... [weiter]
  • 09.12.2010, 12:51 Uhr von agnes: Wer hat diesen Artikel verfaßt? Wer ist mit RS gemeint? [weiter]

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.