2. August 2011

Druckansicht | Empfehlen

Pflichtversicherung für Wohnungen

Bukarest – Besitzer von Wohnungen müssen bis zum 5. August 2012 eine Pflichtversicherung für ihr Eigentum abschließen. Laut einer Mitteilung von Mediafax sind viele kursierende Termine nicht korrekt, da sie von dem Zeitpunkt der Veröffentlichung des Gesetzes über die Pflichtversicherung von Wohnungen gegen Erdbeben, Erdrutsche und Überschwemmungen (legea 260/2008) im Jahr 2009 ausgehen.
Das Gesetz trete tatsächlich am 6. August dieses Jahres in Kraft – genau 90 Tage nach der Veröffentlichung der Anwendungsbestimmungen am 6. Mai im „Monitorul Oficial“. Innerhalb eines Jahres müssen Wohnungsbesitzer nun eine Versicherung mit einer der 13 im PAID (Pool de Asigurare împotriva Dezastrelor naturale) zusammengeschlossenen Gesellschaften abschließen (www.paidromania.ro/). Die Vereinigung schätzt, dass rumänienweit etwa fünf Millionen Wohnungen bzw. 60 Prozent des Wohnungsbestandes nicht versichert sind. Bisher haben geschätzte 8 Prozent der Wohnungsbesitzer eine Versicherung abgeschlossen.

HW

Schlagwörter: Rumänien, Versicherung, Immobilien

Nachricht bewerten:

6 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juli 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Juli 2017
11:00 Uhr

12. Ausgabe vom 25.07.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz