8. Januar 2012

1,4 Millionen Euro für das Deutsche Forum

Bukarest – Rund 1,4 Millionen Euro wird das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) im laufenden Jahr aus dem rumänischen Haushalt erhalten.
Im Namen des DFDR-Vorsitzenden Klaus Johannis unterzeichnete der Abgeordnete Ovidiu Ganţ die Vereinbarung der Verbände der nationalen Minderheiten in Rumänien. Den Organisationen der im Parlament vertretenen 18 Minderheiten stehen 2012 aus dem Staatsbudget sieben Prozent mehr Mittel als 2011 zur Verfügung, die nach Größe und Bedeutung der Gemeinschaften verteilt wurden.

HW

Schlagwörter: Forum

Bewerten:

9 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.