12. Mai 2015

Orgel in Petersberg eingeweiht

Petersberg – Mit einem Festgottesdienst wurde am 25. April die Orgel in Petersberg im Burzenland nach umfassenden Reparaturarbeiten wiedereingeweiht. Die Festpredigt hielt Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli, Dechant des Evangelischen Kirchenbezirks Kronstadt.
Die Petersberger Orgel wurde von Johann Thois im Jahr 1826 gebaut und von Karl Einschenk 1908 generalüberholt. Nun übernahm der Klausenburger Orgelbauer Albert Jozsef die Reparaturen an Pfeifen und Windwerk. Außerdem wurde ein neuer Spieltisch gebaut und die Registermechanik erneuert. Ortspfarrer Dr. Peter Klein bedankte sich in seiner Ansprache bei den Spendern aus Rumänien, Österreich und Deutschland. Seitens der Heimatortsgemeinschaft Petersberg in Deutschland begrüßte deren Vorsitzender Manfred Binder die Anwesenden. Den musikalischen Rahmen gestalteten der Organist Paul Cristian und der Petersberger Kirchenchor unter der Leitung von Diana Bâldea.

CC

Schlagwörter: Petersberg, Orgel, Einweihung

Bewerten:

13 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.