25. Juni 2015

Ausbildungsprojekt für Orgelbauer in Honigberg

Honigberg – Ein neues zweijähriges Projekt zur Berufsausbildung für Orgelbauer und Schreiner wurde am 1. April von der Stiftung für Berufsausbildung in Rumänien (FPPR) an der Orgelbauwerkstatt und Fachschule in Honigberg lanciert.
Das von der Schweiz mitfinanzierte Projekt ermöglicht es fünf Lehrlingen, an einer Meisterklasse teilzunehmen, bei der sämtliche Etappen einer Orgelrestaurierung absolviert werden. Drei der Orgelbauschüler sollen zudem Training und Beratung als werdende Unternehmer erhalten. Schließlich sieht das Projekt auch die Ausarbeitung einer Entwicklungsstrategie für die FPPR vor. Projektkoordinatorin ist die Leiterin der Orgelbauwerkstatt, Barbara Dutli. Das Honigberger Atelier wurde 2003 von der Schweizerischen Stiftung für Orgeln in Rumänien in Zusammenarbeit mit der FPPR gegründet. Bisher konnten rund 50 Orgeln restauriert und 22 Orgelbauer ausgebildet werden.

CC

Schlagwörter: Orgeln, Ausbildung, Honigberg

Bewerten:

32 Bewertungen: –

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.