18. Juli 2020

Sachsentreffen 2020 in Großau wird abgesagt

Das Siebenbürgenforum hat das für den 19.-20. September 2020 in Großau geplante 30. Sachsentreffen abgesagt. „Nachdem die Zahl der Corona-Infizierten in Rumänien wieder angestiegen ist und weiterhin Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gelten werden, haben sich die Mitglieder des Vorstands des Siebenbürgenforums für diese Entscheidung ausgesprochen“, teilt Martin Bottesch, Vorsitzender des Demokratischen Forums der Deutschen in Siebenbügen, mit.
Die gut instandgehaltene Großauer Kirchenburg ist ...
Die gut instandgehaltene Großauer Kirchenburg ist ein Schmuckstück der Gemeinde, Ort der Heimattreffen der Großauer und Anziehungspunkt für Touristen. Alle Aufnahmen wurden am 16. Juli 2020 von Martin Bottesch eigens dafür gemacht, um diesen Artikel in der Siebenbürgischen Zeitung Online zu illustrieren.
Die Organisatoren wollen Großau als zukünftigen Austragungsort jedoch nicht aufgeben. „Das erste ,normale‘ Sachsentreffen, das ab nun stattfinden kann – vielleicht nach dem im kommenden Jahr geplanten großen Sachsentreffen in Hermannstadt – soll in Großau abgehalten werden“, schreibt Martin Bottesch.

Der Vorstand des Siebenbürgenforums wird kommende Woche darüber beraten, ob es statt des abgesagten Sachsentreffens 2020 ein digitales Angebot geben wird.
Ein Landler hat auf sein Haus die erste Strophe ...
Ein Landler hat auf sein Haus die erste Strophe des bekannten "Exulantenliedes" des Josef Schaitberger geschrieben. Bei der Renovierung (nach 1989) wurde die alte Schrift freigelegt und nachgezeichnet. Foto: Martin Bottesch

„Hauptstadt der Störche“: In Großau werden ...
„Hauptstadt der Störche“: In Großau werden jährlich die meisten Störche im Kreis Hermannstadt gezählt. Vier Jungstörche in einem Nest sind keine Seltenheit. Foto: Martin Bottesch

Schlagwörter: Sachsentreffen, Absage, Forum, Großau, Martin Bottesch

Bewerten:

25 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.