Kommentare zum Artikel

14. Oktober 2018

Rumänien und Siebenbürgen

Verleumdungen gegen die deutsche Minderheit vielfach kritisiert

Bukarest – Der Berater der rumänischen Premierministerin, Staatsrat Darius Vâlcov, wurde vom rumänischen Antidiskiminierungsrat mit einer Strafe von 2000 Lei sanktioniert, nachdem er Anfang September auf Facebook einen Eintrag gepostet hatte, der Staatspräsident Klaus Johannis mit Hitlerbärtchen zeigt und das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) als Nazi-Organisation darstellt (diese Zeitung berichtete). mehr...

Kommentare

Artikel wurde 2 mal kommentiert.

  • haraldgitschner

    1haraldgitschner schrieb am 14.10.2018, 11:16 Uhr:
    Die einzig richtige Reaktion währe gewesen, beide zu entlassen !
  • Katzken

    2Katzken schrieb am 15.10.2018, 16:24 Uhr:
    Es lebe die Freundschaft!Alle sind unschuldig,wir sind alle Freunde! Passt dieser Beitrag nun liebe Administratoren und Leser?

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.