Kommentare zum Artikel

22. Mai 2020

Rumänien und Siebenbürgen

Streit um ungarische Autonomiebestrebungen in Rumänien

Bukarest – Rumäniens Staatspräsident Klaus Johannis hat in einer Presseerklärung am 29. April in scharfen Worten einen Gesetzesentwurf kritisiert, der die Autonomie des Szeklerlandes vorsieht. Der vom Ungarnverband UDMR eingebrachte Entwurf wurde ohne Debatten von der Abgeordnetenkammer verabschiedet. Johannis warf Marcel Ciolacu, Vorsitzender der Abgeordnetenkammer und Interimschef der Sozialdemokratischen Partei PSD, vor, ein Ränkespiele mit der Regierung in Budapest zu betreiben. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

  • Christian Schoger

    1Christian Schoger schrieb am 22.05.2020, 11:54 Uhr:
    Ausführlich thematisiert in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 21.05.2020: "Klaus Johannis in der Kritik : Ist dieser Mann ein Nationalist?"
    https://www.faz.net/aktuell/politik/klaus-johannis-in-der-kritik-ist-dieser-mann-ein-nationalist-16773455.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.