Schlagwort: Bibliothek

Ergebnisse 1-10 von 20 [weiter]

2. September 2020

Kulturspiegel

Gutes Suchwerkzeug für Siebenbürgen-Forschung

Wer zur Geschichte und Gegenwart Siebenbürgens recherchiert, findet in „Osmikon – Das Forschungsportal zu Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa“ (www.osmikon.de) ein gutes Suchwerkzeug, um nach Veröffentlichungen zu suchen. Allein zum Stichwort „Siebenbürgen“ gibt es 57.000 Treffer, mit weiteren Kriterien lässt sich die Suche verfeinern. Federführend für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Internet-Auftritts ist die Bayerische Staatsbibliothek. mehr...

15. Mai 2020

Kulturspiegel

IKGS in München öffnet wieder

Das wegen der Corona-Pandemie geschlossene Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München (IKGS) öffnet ab Montag, den 18. Mai, wieder seine Pforten. mehr...

28. Januar 2020

Kulturspiegel

Ein Vierteljahrhundert Kulturarbeit: Bundeskulturreferent Hans-Werner Schuster in Rente verabschiedet

Wenn eine Ära endet, strebt unser Bewusstsein naturgemäß danach, das Wesentliche aus der abgelaufenen Zeitperiode herauszufiltern. So auch jetzt. Über ein Vierteljahrhundert, seit Oktober 1994, hat Hans-Werner Schuster als Bundeskulturreferent des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland gewirkt, nachdem er schon 1989 als Redakteur der Siebenbürgischen Zeitung tätig war. Der Historiker und Kunsthistoriker, der die Verbandsentwicklung höchst engagiert und kompetent mitgestaltet hat, wurde beim Heimattag 2010 für seine Verdienste mit dem Goldenen Ehrenwappen ausgezeichnet. Seit 1. Januar ist Schuster nun Rentner. Seine hauptamtliche Verbandstätigkeit habe ihn vielfältig bereichert, meint der gebürtige Hermannstädter, beflügelt und motiviert. Die Zukunftsperspektiven unseres Verbandes beurteilt er optimistisch. Die Rettungsaktion für Schloss Horneck als Sitz der siebenbürgisch-sächsischen Kultureinrichtungen habe jüngst erst gezeigt, wie wichtig der Verband sei. In dem nachfolgenden Gespräch mit seinem langjährigen Kollegen Christian Schoger blickt Hans-Werner Schuster auf Kernaspekte seiner facettenreichen Kulturarbeit zurück. mehr...

18. Juli 2019

Kulturspiegel

Lilia Antipow im Gespräch: Die Historikerin leitet im HDO München Medienarbeit und Bibliothek

Seit dem Herbst 2018 ist Lilia Antipow Leiterin des Sachgebiets Öffentlichkeits-, Medien- und Pressearbeit sowie der Bibliothek im Haus des Deutschen Ostens (HDO) München. Josef Balazs traf Antipow beim Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl, führte bei Kaffee und Baumstriezel ein Gespräch und stellte ihr elf Fragen. mehr...

31. Dezember 2018

Kulturspiegel

Neues Angebot der HDO-Bibliothek in München

Die Benutzer der Bibliothek des Hauses des Deutschen Ostens in München (HDO) erwartet ab sofort ein neues Angebot. Seit kurzem ist die Bibliothek Teilnehmerin am Verbundkatalog östliches Europa (VOE). mehr...

18. Juni 2018

Kulturspiegel

Spiritus rector des Schriftsteller-Lexikons: Zum Tode von Hermann A. Hienz

93-jährig verstarb am 3. Mai in Krefeld der namhafte Pathologe Prof. Dr. Dr. Hermann A. Hienz. In siebenbürgischen Kreisen ist er vor allem bekannt als Bearbeiter des so genannten Schriftsteller-Lexikons der Siebenbürger Deutschen, wofür er 2010 mit dem Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturpreis ausgezeichnet worden war. mehr...

5. August 2015

Verbandspolitik

Aufruf zur Sicherung der siebenbürgisch-sächsischen Einrichtungen: Helfen Sie mit, Schloss Horneck zu retten!

Der Bundesvorstand des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. hat in einer außerordentlichen Sitzung am 2. August 2015 in München beschlossen, Schloss Horneck für die Siebenbürger Sachsen zu retten und für die Zukunft zu sichern. Wir rufen alle Landsleute und Organisationen auf, an diesem schwierigen und größten Vorhaben der letzten Jahrzehnte mitzumachen. Gemeinsam schaffen wir diese Herausforderung für die gesamte Gemeinschaft der Siebenbürger Sachsen! mehr...

9. Juli 2015

Verbandspolitik

Zur Fortführung von Schloss Horneck

Wie in dieser Zeitung zu lesen war (siehe "Hilfsverein 'Johannes Honterus' meldet Insolvenz an: 'Betrieb auf Schloss Horneck wird fortgeführt'"), sind trotz bereits angemeldeter Insolvenz die Bestrebungen vorhanden, den Hilfsverein der Siebenbürger Sachsen „Johannes Honterus“ mit seinem Anwesen am Leben zu erhalten. Ausführlich gaben sowohl der Bundesvorsitzende des Verbandes der Siebenbürger Sachsen als auch der Vorsitzende des Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturrates ihre Meinungen und Prognosen zum Sachverhalt ab. Der Vorstand und der Verwaltungsrat des Hilfsvereins „Johannes Honterus“, Betreiber des Alten- und Pflegeheimes und Eigentümer von Schloss Horneck, ergänzen nun die Ausführungen aus eigener Sicht wie folgt. mehr...

15. Juni 2015

Verschiedenes

Bibliothek an Klausenburger Universität nach Prof. Georg Weber umbenannt

Die Bibliothek für Deutsche Studien der Fakultät für Europastudien der Babeş-Bolyai-Universität Klausenburg ist am 26. Mai in „Georg Weber“-Bibliothek für Deutsche Studien umbenannt worden. mehr...

27. März 2015

Kulturspiegel

Siebenbürgische Bibliothek geschlossen

Die Siebenbürgische Bibliothek in Gundelsheim bleibt bis auf weiteres wegen Gesundheitsgefährdung aufgrund Schimmelbefalls des Lesesaals nach Wasserschaden geschlossen. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter