Schlagwort: Diskussion

Ergebnisse 1-10 von 24 [weiter]

25. Juni 2018

Kulturspiegel

Die Siebenbürger Sachsen im Spannungsfeld zwischen Integration und Assimilation

Ostern 2018, 35 Jahre nach der Ausreise erstmals wieder das Burzenland gesehen und begriffen, dass es kein Zurück gibt. Die Heimat, die verklärt und unverändert im Gedächtnis gespeichert war, war eine Illusion. Alles verfällt, was Siebenbürger Sachsen hinterlassen haben, oder wird höchstens noch als museumsreif erhalten. Was bleibt, sind Erinnerungen an eine Kultur, die aus der Ferne nicht aufrechterhalten werden kann. Ich möchte deshalb ein paar Gedanken teilen zum Thema Kultur, Gesellschaft und Gestaltungswille. mehr...

15. April 2018

Kulturspiegel

Neue Gesprächsreihe „Dialogos“ im Rumänischen Kulturinstitut Berlin

Das Rumänische Kulturinstitut (RKI) Berlin führt die neue monatliche Reihe „Dialogos“ ein, die internationale und rumänische Spezialisten aus unterschiedlichen Fachgebieten zusammenbringt. Die Gäste stellen ihre Forschungs- bzw. Kunstprojekte vor und diskutieren darüber mit dem Publikum. Ziel der Initiative ist es, einen Raum zur sozialen Vernetzung und eine Plattform für Austausch und Diskussion zu bieten. Am 18. April um 19.00 Uhr findet das erste Gespräch der Reihe mit Anne Pirwitz zum Thema „Between Emigration and Remigration. The Situation of Romanian Migrants in Western Europe“ statt. mehr...

22. Dezember 2017

Verschiedenes

Neues Seniorenforum

Senioren können sich im „Diskussionsforum“ auf der Internetseite des Verbands der Siebenbürger Sachsen unter www.siebenbuerger.de ab sofort in einem eigenen Bereich über spezifische Themen austauschen, die sie am meisten interessieren. mehr...

16. November 2017

Verschiedenes

Birgit Kelle heute Abend im TV

Heute Abend läuft um 20.15 Uhr im WDR-Fernsehen die Sendung „Ihre Meinung“ mit Bettina Böttinger zum aktuellen Thema: „Flirten oder grapschen – wo fängt Sexismus an?“. Es diskutieren die Journalistin Silke Burmester, der Textchef des Playboy, Philip Wolff, die Autorin Birgit Kelle und die Genderforscherin Dr. Stevie Meriel Schmiedel. mehr...

17. Mai 2017

Aus den Kreisgruppen

In Düsseldorf: Interessantes Gespräch über das aktuelle Rumänien

Ein hochinteressanter Gesprächsabend unter dem Titel „Ein anderes Rumänien?“ über die aktuelle politische Krise in Rumänien fand am 2. Mai im Gerhart-Hauptmann-Haus in Düsseldorf statt. mehr...

17. April 2017

Aus den Kreisgruppen

Gesprächsabend in Düsseldorf: "Ein anderes Rumänien?"

Der Gesprächsabend „Ein anderes Rumänien?“ mit Prof. Dr. Hans-Christian Maner über die aktuelle politische Krise in Rumänien findet am Dienstag, den 2. Mai, 19.00 Uhr, im Gerhart-Hauptmann-Haus, Bismarckstraße 90, in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung wird vom Gerhart-Hauptmann-Haus in Kooperation mit der Landesgruppe NRW des Verbandes der Siebenbürger Sachsen durchgeführt. mehr...

16. Februar 2017

Sachsesch Wält

Radio-Tipp: Diskussion über Rumäniens Aufstand gegen die Korruption

Die rumänische Sprache kennt mehr als 30 Redewendungen für Schmiergeld. Bestechlichkeit und Amtsmissbrauch sind für Rumänen seit Generationen eine ganz normale Alltags-Erfahrung. Aber nun scheint das Maß plötzlich voll. "'In den Knast, nicht an der Macht' – Rumäniens Aufstand gegen die Korruption" lautete das Thema am 10. Februar 2017 im SWR2 Forum . Sie können die 45-minütige Diskussionssendung über diesen Link zur Senderseite nachhören oder das Audio herunterladen .

mehr...

16. Dezember 2016

Kulturspiegel

Im WortWechsel: "Geht Politik ohne Geschichte?"

„Geht Politik ohne Geschichte?“ – Diese Frage stellte sich der Nürnberger Kulturbeirat zugewanderter Deutscher und lud am 13. November ein zu einem WortWechsel im historischen Hirsvogelsaal in Nürnberg mit Anneli Ute Gabanyi, Politikwissenschaftlerin aus Berlin, und Bernd Fabritius, Mitglied des Deutschen Bundestages, Präsident des Bundes der Vertriebenen (BdV), Verbandspräsident des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, Jurist und CSU-Politiker aus München. mehr...

15. Dezember 2015

Kulturspiegel

„Es war eine bitter harte Sache“

In dem 90-minütigen Dokumentarfilm „Ein Pass für Deutschland“ behandelt der Regisseur Răzvan Georgescu den Freikauf der Rumäniendeutschen aus dem kommunistischen Rumänien. Zu dem Filmabend mit anschließender Diskussion im Gerhart-Hauptmann-Haus in Düsseldorf am 3. Dezember waren rund 50 Interessierte – darunter viele Siebenbürger Sachsen – gekommen. Seitens der Veranstalter, Gerhart-Hauptmann-Haus und der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen, begrüßten deren Leiter Direktor Prof. Dr. Winfried Halder bzw. Landesvorsitzender Rainer Lehni das Publikum sowie den Filmemacher Răzvan Georgescu und Dr. Heinz Günther Hüsch. mehr...

13. Juli 2015

Rumänien und Siebenbürgen

„Freiheit in Kinderschuhen“ in Bukarest

Bukarest – Der beim diesjährigen Heimattag in Dinkelsbühl uraufgeführte Film „Freiheit in Kinderschuhen“ von Uwe Pelger (Skript) und Joachim Stall (Regie), der über die Zeit vor dem Fall des Eisernen Vorhangs und die Abwanderung Hunderttausender Deutscher aus dem ehemaligen Ostblock berichtet (lesen Sie dazu die Besprechung in der SbZ Online vom 17. Mai 2015), wurde am 11. Juni erstmals in Rumänien im Bukarester Kulturhaus Friedrich Schiller gezeigt. mehr...

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Liste der häufigsten Schlagwörter

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juli 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. Juli 2018
11:00 Uhr

13. Ausgabe vom 05.08.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz