Schlagwort: Neuerscheinung

Ergebnisse 21-30 von 45 [weiter]

2. März 2009

Kulturspiegel

Doppel-CD mit Märchen in siebenbürgisch-sächsischer Mundart: „Et wor emol…“

Volker Petri, Bundesobmann des Bundesverbandes der Siebenbürger Sachsen in Österreich, sitzt im verschneiten Februar zusammen mit den beiden Enkelkindern Theodor (8 Jahre alt) und Valentin (7) im warmen Wohnzimmer und hört die CD. „Et wor emol…“ Die breite, typisch siebenbürgisch-deutsche Aussprache von Karin Gündisch leitet ein und versetzt die Hörenden intuitiv nach Siebenbürgen. Als erfolgreiche Autorin von Kinderbüchern ist sie für die Präsentation und kurzen Einleitungen prädestiniert. Volker Petri hält seine Gedanken beim Hören der CD im Folgenden fest. mehr...

9. Februar 2009

Kulturspiegel

Erinnerungen an Erich Bergel

Im Herbst 2008 erschien im Klausenburger Risoprint-Verlag die dritte, ergänzte Auflage des Buches „Amtintirile mele despre Erich Bergel“ von Gheorghe Muşat. Der am Klausenburger Konservatorium als Professor wirkende Gheorghe Muşat war jahrzehntelang Solotrompetist der Klausenburger Philharmonie, trat gemeinsam mit Berühmtheiten wie dem Deutschen Adolf Scherbaum und dem Franzosen Maurice André weltweit auf und ist heute noch, trotz seiner 73. Lebensjahre, auf europäischen Konzertpodien präsent. mehr...

1. Januar 2009

Kulturspiegel

Neppendorfer Ortsgeschichte mit drittem Band abgeschlossen

Mit dem dritten Teilband ihrer umfassenden Arbeit über Neppendorf (rumänisch Turnişor) hat Renate Bauinger-Liebhardt ihre Auswertung des Landler-Nachlasses von Pfarrer Dr. Hellmut Klima (1915-1990) zum Abschluss gebracht. mehr...

31. Dezember 2008

HOG-Nachrichten

Neuer Vorstand der Lechnitzer

Das Lechnitzer HOG-Treffen am 1. und 2. November 2008 war geprägt durch eine intensive Aussprache über die Arbeit der Heimatortsgemeinschaft, an deren Ende ein neuer Vorstand gewählt wurde.
mehr...

29. Dezember 2008

HOG-Nachrichten

Neue DVD über das Nösnerland

„FANAL - Finale Fragmente aus dem Nösnerland“ nennt der siebenbürgische Regisseur Günter Czernetzky seine neue DVD (mit „Menü“). 30 Kurzfilme präsentieren 30 Ortschaften aus dem Nösnerland – wie sie derzeit aussehen! mehr...

1. Dezember 2008

Kulturspiegel

Helga Waedtleges legt ein Buch mit Kurzgeschichten vor

Helga Waedtleges, geboren 1930 in Weidenbach bei Kronstadt, hat soeben ihr zweites Buch „Dies und das. Für jeden etwas“ mit 26 Kurzgeschichten veröffentlicht. Heidemarie Komor stellt es in einem Geleitwort vor, das im Folgenden im Wortlaut wiedergegeben wird. mehr...

30. November 2008

Sachsesch Wält

CD mit siebenbürgisch-sächsischen Märchen: „Et wor emol ...“

Bekannte Märchen der Brüder Grimm und von Josef Haltrich wie „Die Bremer Stadtmusikanten“ oder „Der Bär, der Wolf, der Fuchs und der Hase auf dem Medwischer Margrethi“ sind dabei. Die neue Doppel-CD „Et wor emol ...“ enthält Märchen in siebenbürgisch-sächsischer Mundart, die die Sprachwissenschaftler Ruth Kisch und Heinrich Mantsch vom Linguistik-Institut Bukarest zwischen den Jahren 1966 und 1975 in Siebenbürgen aufgenommen haben. Neben Märchen und Sagen wurden seinerzeit biografische Berichte, Erzählungen, lokale Begebenheiten, Beschreibungen von Sitten und Bräuchen auf Band gesprochen. mehr...

21. November 2008

Kulturspiegel

Nürnberg: Tor zur Freiheit für die Siebenbürger Sachsen

Im Jahre 1952 meinte Ludwig Grote, der damalige Direktor des Germanischen Nationalmuseums von Nürnberg, für die Siebenbürger Sachsen habe sich der Inbegriff für Deutschland immer mit der alten Reichsstadt Nürnberg verbunden. Nürnberg sei für sie jederzeit die eigentliche Hauptstadt Deutschlands und sein geistiger Mittelpunkt gewesen. Grote konnte damals noch nicht voraussehen, dass schon nach einem Jahrzehnt Nürnberg für die Deutschen aus Rumänien auch das Tor zur Freiheit werden sollte. Diesen beiden Aspekten widmet sich die Broschüre „Nürnberg und Siebenbürgen“ von Dr. Michael Kroner und Horst Göbbel, die hier kurz vorgestellt werden soll. mehr...

21. Oktober 2008

Verschiedenes

Original siebenbürgische Backrezepte

Der zweite Band „Katharinas Backrezepte“ hat schon beim diesjährigen Heimattag der Sie­ben­bürger Sachsen in Dinkelsbühl großen An­klang gefunden. Auch diesmal hat die Autorin Katharina Gabber auserlesene Kuchen aus Siebenbürgen wie z. B. den Urdakuchen, die Zucker­hütchen, den Honigkuchen für die so ge­nannten „Bichel“, die Karolaschnitten und deutsche Rezepte wie z.B. die Schwarzwälder Kirsch­torte oder die Himbeer-Limetten-Torte zu einer vortrefflichen Backrezeptesammlung zu­sam­mengetragen. mehr...

30. September 2008

Sachsesch Wält

Neues Liederbuch von Hans Mild

Am 10. Oktober 2008 jährt sich zum 50. Mal der Todestag von Hans Mild, Rektor und Pfarrer mehrerer siebenbürgischer Gemeinden und Komponist zahlreicher volkstümlicher Heimatlieder (siehe Artikel in dieser Zeitung). Aus diesem Anlass hat Hermann Mild, Enkel des Komponisten, 90 seiner schönsten Weisen aus seiner Originalmappe ausgesucht, nach Themenkreisen geordnet und sie in dem neuen Buch „Lieder“ im Musiknoten-Verlag Latzina herausgegeben. mehr...

Seite 3 von 5 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

Liste der häufigsten Schlagwörter

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz