2. November 2019

Druckansicht

Rainer Lehni ist neuer Bundesvorsitzender des Verbandes

Rainer Lehni ist neuer Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. Beim Verbandstag der Siebenbürger Sachsen am 2. November in Bad Kissingen wurde der ehemalige stellvertretende Bundesvorsitzende von 90 Prozent der Delegierten an die Spitze des Verbandes gewählt. Seine Amtsvorgängerin Herta Daniel hatte schon im März 2019 angekündigt, nicht mehr zu kandidieren.
Stellvertretende Bundesvorsitzende sind Ingwelde Juchum, Michael Konnerth, Dr. Andreas Roth und Doris Hutter, die mit 97 bis 86 Prozent der Stimmen gewählt wurden. Paul Schuster wurde als Schatzmeister wiedergewählt. Ute Brenndörfer, neue hauptberufliche Geschäftsführerin des Verbandes, nimmt künftig im Ehrenamt auch die Aufgaben der Schriftführerin wahr. Der neue geschäftsführende Bundesvorstand des ...Der neue geschäftsführende Bundesvorstand des Verbandes, von links: Doris Hutter, Michael Konnerth, Rainer Lehni (Bundesvorsitzender). Dr. Andreas Roth und Ingwelde Juchum. Fotos: Siegbert Bruss Die Schirmherrschaft des Verbandstages hatte der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Dr. Bernd Fabritius, übernommen, der in seinem Grußwort betonte: „Nur wer seine Geschichte kennt, kann Verantwortungsbewusstsein für die Zukunft entwickeln und einen starken Zusammenhalt in der Gesellschaft fördern.“ In einem geeinten Europa sei der Gemeinschaftssinn, den die Siebenbürger Sachsen vorlebten, identitätsstiftend, sagte Fabritius.

Die Delegierten wählten einstimmig Dr. Bernd Fabritius und Herta Daniel zu Ehrenmitgliedern des Verbandes. Beide sind nun, dank ihrer früheren Ämter als Bundesvorsitzenden, ebenso wie Dr. Wolfgang Bonfert Ehrenvorsitzende des Verbandes. Der Bundesvorsitzende Rainer Lehni (Dritter von ...Der Bundesvorsitzende Rainer Lehni (Dritter von links), flankiert von den drei Ehrenvorsitzenden des Verbandes der Siebenbürger Sachsen, von links: Dr. Bernd Fabritius, Herta Daniel und Dr. Wolfgang Bonfert. Der Verbandstag findet in einer sehr konstruktiven Atmosphäre im Zeichen des 70-jährigen Verbandsjubiläums im „Heiligenhof“ statt. Die Delegierten verabschiedeten eine Reihe von Satzungsänderungen, um das Regelwerk für die Verbandsarbeit zu optimieren. Die Beratungen des obersten Gremiums des Verbandes werden am Sonntag fortgesetzt.

Schlagwörter: Verband, Verbandstag, Neuwahlen, Führungswechsel, Rainer Lehni, Bernd Fabritius, Herta Daniel, Wolfgang Bonfert

Nachricht bewerten:

78 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« November 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

4. Dezember 2019
11:00 Uhr

20. Ausgabe vom 15.12.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz