15. September 2015

Druckansicht

Siebenbürgische Tanzgruppen aus Bayern bei 52. Europeade in Schweden

Am 4. August machte sich die bisher größte Gruppe von siebenbürgischen Tanzgruppen aus Bayern auf den Weg zur 52. Europeade, die vom 5. bis zum 9. August in Helsingborg in Schweden stattfand. Mit dabei waren Mitglieder der Tanzgruppen Augsburg, Geretsried, Ingolstadt und München. Der Bus startete abends in Geretsried. Nach Zwischenstopps in München und Ingolstadt war unsere Gruppe komplett. Trotz der 20-stündigen Busfahrt verloren wir unsere gute Laune nicht und freuten uns auf die bevorstehenden Tage. Manche hatten den weiten Weg mit dem Wohnmobil auf sich genommen und kamen vor uns an.
Am ersten Abend probten wir bereits, und danach gingen wir zum Abendessen wieder in unsere Schule, wo wir für die Zeit in Schweden untergebracht waren. Die schwedische Spezialität „Köttbullar“, die viele schon aus Deutschland kannten, wurde uns jeden Morgen zum Frühstück angeboten. An den darauf folgenden Tagen hatten wir einige Auftritte, unter anderem auf Schloss Sofiero, das nicht weit entfernt lag. Nach den Tänzen machten wir ein Gruppenfoto bei strahlendem Sonnenschein und besichtigten das Schloss von innen. Vom Balkon aus hatten wir einen wunderbaren Ausblick auf das Meer. Siebenbürgische Tanzgruppen aus Bayern bei der ...Siebenbürgische Tanzgruppen aus Bayern bei der Europeade in Schweden. Fotos: Ingrid Mattes, Gerlinde Theil, Anneliese Böhm Unser Eröffnungsauftritt in der Helsingborger Arena war ein Höhepunkt, denn zusammen mit der Tanzgruppe Herzogenaurach füllten wir zum ersten Mal drei Tanzflächen. Es war unterhaltsam, den anderen Tanzgruppen zuzusehen, ein tolles Bild für Auge, Kamera und Erinnerungen. Nachdem alle Vertreter der verschiedenen Ländern getanzt hatten, startete die „Europeade by night“, wo ein Teil von uns auch noch seinen Spaß hatte, während es sich der andere Teil mit „Feierabendbier“ und ausgelassener Stimmung gut gehen ließ. In den Pausen zwischen oder nach unseren Auftritten zog es die meisten von uns in die Stadt und an den Hafen, bei welchem man abends die schönsten Sonnenuntergänge sehen konnte. Am Tag des Trachtenumzugs spielte das Wetter leider nicht mit. Da wir aber die Startnummern 17 und 18 hatten, mussten wir zum Glück nicht im Regen marschieren, sondern konnten unter den Bäumen Schutz suchen. Am letzten Abend machten wir uns auf dem Weg zum Europeade Ball, bei dem wir ausgiebig tanzten und feierten. Nachdem wir auch auf der Rückfahrt zur Schule den ganzen Bus unterhalten hatten, beschlossen wir, dass der Abend noch nicht zu Ende ist. So schlossen wir unsere Box an, und einige feierten bis zum nächsten Morgen. Etwas verspätet traten wir die Heimreise an, traurig darüber, dass es schon vorbei war. Hier machte sich der wenige Schlaf der letzten Tage doch bemerkbar, denn es war sehr ruhig im Bus. Auf der Fähre war das siebenbürgische Blut aber wieder geweckt, und wir holten ein letztes Mal die Gitarre raus und sangen alle zusammen „Braun gebrannte Haut“ und noch viele andere Lieder, sodass einige von uns sogar das Tanzen anfingen.

Nach der langen Busfahrt waren wir froh, wieder in Ingolstadt, München und Geretsried anzukommen, verabschiedeten uns und fingen schon an Pläne für nächstes Jahr in Belgien zu schmieden. So möchten wir uns zum Schluss beim Landesverband Bayern für den großzügigen Zuschuss, bei Gerlinde Theil, die das alles organisiert hat, bei Sieglinde Thamm, die die tänzerische Leitung übernommen hat, und bei allen, die sonst noch mitgeholfen haben, bedanken. Denn ohne sie wäre die Europeade nur halb so erfolgreich gewesen, und so freuen wir uns auf das nächste Mal.

Steffi Buhn, Sabrina Bottesch

Schlagwörter: Tanzgruppen, Bayern, Europeade

Nachricht bewerten:

29 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz