30. Juni 2021

RTI Såksesch Radio Transsylvania International stellt Sendebetrieb vorerst ein: Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

Ab dem 16. Juli 2021 bleibt der Sendestream von Radio Transsylvania International stumm. In den letzten Jahren sind zwar die Hörerzahlen stetig gestiegen, jedoch nicht die Anzahl der Vereinsmitglieder und der aktiven Mitstreiter.
Ein ehrenamtliches Projekt wie dieses kann nur bestehen und sich weiterentwickeln, wenn sich ausreichend viele Mitglieder aktiv in die Vereinsarbeit einbringen und sich an der Verwirklichung des Vereinszwecks beteiligen. In den letzten Jahren hat leider nur eine Handvoll Leute an der Weiterentwicklung des Projekts gearbeitet. Aufgrund familiärer Prioritäten stehen einige Teammitglieder dem Verein künftig nicht mehr zur Verfügung. Aus diesem Grund und aus der Überlegung heraus, dass ohne motivierte Mitstreiter eine Weiterführung des Sendebetriebs den eigenen Ansprüchen und jenen unserer Hörer nicht gerecht werden kann, hat der Vorstand von RTI beschlossen, den Sendebetrieb bis auf Weiteres einzustellen.

Über die Weiterführung oder Auflösung des Vereins wird in einer für den Herbst 2021 anberaumten Mitgliederhauptversammlung gemeinsam entschieden.

Bis dahin suchen wir für das Radio-Projekt ehrenamtliche Unterstützer in den Bereichen: Technik (Webseite, Musikrotation, Streambetreuung), Mitgliederbetreuung, Schriftführung, Marketing und Moderation. Sollte es Interessenten geben, die sich für die Weiterführung dieses Projektes stark machen möchten, bitte per E-Mail unter vorstand [ät] rti-radio.de oder Telefon (0177) 5216534 melden.

Helfen Sie bitte mit, dass RTI weiterhin für Sie/euch senden kann!

Die Termine für die Abschiedssendungen der noch aktiven Moderatoren werden zeitnah öffentlich bekannt gegeben. Wir bedanken uns aufrichtig bei allen Vereinsmitgliedern, Spendern und Unterstützern, die uns in den letzten 15 Jahren die Treue erwiesen haben.

Der Vorstand von RTI Såksesch Radio Transsylvania International

Schlagwörter: Internetradio, RTI, Aufruf

Bewerten:

22 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.