29. Dezember 2006

Druckansicht

Altenheim in Drabenderhöhe wird ausgebaut

Unter der sachkundigen Planung von Dipl.-Ing. Architekt Franz Szilagyi und unter der Bauleitung von Dipl.-Ing. Guido Buschmeier-Becher, der auch für die Statik verantwortlich zeichnet, entsteht am Siebenbürgerplatz 8 in Drabenderhöhe im Robert Gassner Hof ein drittes Geschoss auf dem 1995 errichteten Anbau des "Altenheims Siebenbürgen Drabenderhöhe".
Bauherr ist der Hilfsverein der Siebenbürger Sachsen Adle Zay. Die Investition von rund einer Million Euro trägt den künftigen Bedürfnissen alter Menschen und insbesondere den Erfordernissen einer zeitgemäßen Altenpflege Rechnung. Das Altenheim, das schon heute alten Menschen, die an der Alzheimer Krankheit leiden, Betreuung und die notwendige Pflege bietet, wird sich in Zukunft verstärkt dieser Gruppe alter und kranker Menschen zuwenden können. Diesem Ziel widmet sich eine vom Ehepaar Karl und Ilse Eisenburger gegründete Stiftung, deren Erträgnisse ausschließlich für die Betreuung der an Demenz erkrankter Menschen im Altenheim Siebenbürgen Drabenderhöhe eingesetzt werden. Die Betreuung dieser Gruppe kann dadurch das gesetzlich geregelte Maß um einiges übersteigen. Es ist angedacht, dem neu entstehenden dritten Geschoss mit 14 Betten in Einzelzimmern und vier Betten in zwei Doppelzimmern den Namen des Stifterehepaares zu geben. Die entstehende Station wird voraussichtlich den Namen „Eisenburger-Station“ tragen. Zustiftungen sind möglich und erwünscht.

Auf dem 1995 errichteten Anbau des Altenheims Siebenbürgen Drabenderhöhe entsteht zurzeit ein drittes Geschoss. Foto: Christian Melzer
Auf dem 1995 errichteten Anbau des Altenheims Siebenbürgen Drabenderhöhe entsteht zurzeit ein drittes Geschoss. Foto: Christian Melzer

Das Altenheim Siebenbürgen in Drabenderhöhe hat 128 Heimplätze. Für Kurzzeitpflege stehen vier Einzelzimmer zur Verfügung. Nach dem Umzug der Heimbewohner aus den neun Bungalows in die neuen entstehenden Räume, werden rund 800 qm Wohnraum in unmittelbarer Nähe des Altenheims einer anderen Verwendung zugeführt.

K. F.


Einladung zur Mitgliederversammlung des Hilfsvereins Adele Zay e.V.

Zu einer Mitgliederversammlung lädt der Hilfsverein der Siebenbürger Sachsen Adele Zay e.V. für Sonntag, den 14. Januar 2006, 9.00 Uhr, in die Kapelle des Altenheims „Siebenbürgen“, Siebenbürgerplatz 8, in Drabenderhöhe ein. Der Mitgliederversammlung geht ein Gottesdienst voraus, den Predigt Pfarrer i. R. Gerhard Thomke ab 9.00 Uhr halten wird. Auf der T a g e s o r d n u n g der anschließenden Mitgliederversammlung stehen die Berichte des Vorsitzenden, des Heimleiters, der Kindergartenleitung, des Kassierers und der Rechnungsprüfer, zudem die Entlastung der Rechnungsleger des Altenheimes, die Entlastung des Kassierers, ein Antrag zur Anpassung des Mitgliedsbeitrages sowie Mitteilungen und Verschiedenes.

Kurt Franchy, Vorsitzender

Schlagwörter: Altenheime, Drabenderhöhe

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

13. März 2019
11:00 Uhr

5. Ausgabe vom 25.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz