9. Oktober 2014

HOG-Verband erörterte Schritte für die nahe Zukunft

Unter der kompetenten Leitung des sehr gut vorbereiteten Vorsitzenden Hans Gärtner absolvierten 17 Mitglieder des Erweiterten Vorstands des Verbandes der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften (kurz: HOG-Verband) am 6. September im Haus der Heimat in Nürnberg in ihrer Herbstsitzung ein umfangreiches Pensum, erörterten und beschlossen wesentliche Schritte für die nahe Zukunft.
Dabei wurden die enge Zusammenarbeit mit dem Verband der Siebenbürger Sachsen und die klare Ausrichtung des HOG-Verbandes auf Aktivitäten in Siebenbürgen und die Kooperation mit der dortigen Evangelischen Kirche sowie den lokalen Verbänden und rumänischen Behörden hervorgehoben. Schließlich wurden die HOG-Tagung und die außerordentliche Mitgliederversammlung des HOG-Verbandes vom 30. Oktober bis 2. November 2014 in Bad Kissingen vorbereitet.

Nach einer kurzen Andacht mit Pfarrer Hans Schneider begann die Aussprache mit Kurzberichten: Hans Gärtner ließ die Themen seit dem Seminar Revue passieren und mahnte eine inten­sivere Kommunikation untereinander und den Ausbau der Internetseite www.siebenbuerger-sachsen-hog.de an. Als sehr erfolgreich wertete er den Besuch der Kuratorentagung in Siebenbürgen und aller Kirchenbezirke zusammen mit Dr. Hans Georg Franchy, ebenso die Teilnahme an der Forumssitzung, die Gespräche mit Bischof Reinhart Guib in Hermannstadt und die Anwesenheit bei der erfolgreichen Haferlandwoche. Die Aktivitäten im Rahmen des Projekts „Entdecke die Seele Siebenbürgens“ und die heurige erste „Bizikeltour“ in Siebenbürgen wurden mit großem Lob bedacht.
Teilnehmer der Vorstandssitzung des HOG-Verbandes ...
Teilnehmer der Vorstandssitzung des HOG-Verbandes in Nürnberg, vordere Reihe, von links: Lukas Geddert, Doris Hutter, Dr. Karl Scheerer, Michael Konnerth, Werner Henning, Gerdi Gärtner, Hans Gärtner, Peter Doniga, Jutta Tontsch, Günter Czernetzky; hintere Reihe, von links: Horst Göbbel, Hans Schneider, Bernhard Scheiner, Karl-Heinz Brenndörfer, Friedrich Gunesch, Ilse Welther, Heinz Hermann.
Doris Hutter überbrachte Grüße des Bundesvorstandes des Verbandes der Siebenbürger Sachsen, Friedrich Gunesch die vom Landeskonsistorium und Bischof Guib. Er informierte umfassend über die Gründung der „Stiftung der Kirchenburgen der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien“, die Zweitmitgliedschaft in siebenbürgischen Kirchengemeinden und die insgesamt positive Zusammenarbeit mit allen siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaften und Institutionen. Er bat dringend nochmals, jede Initiative von HOGs in Siebenbürgen mit der Landeskirche bzw. den örtlichen Stellen zu koordinieren. Werner Henning dankte für den gelungenen Neubeginn im HOG-Vorstand, ebenso für das Voranbringen von Projekten mit den Bezirken. Lukas Geddert informierte über seine fünfwöchige Reise nach Siebenbürgen und die neuen Kontakte, die er vor Ort in seinem Regionalgruppenbereich Schäßburg geknüpft hat.

Horst Göbbel verwies auf die vielfältigen Veranstaltungen zum Gedenkjahr 1944, als die Evakuierung aus Nordsiebenbürgen begann (12.-14. September 2014 in Bistritz und zwei Wochen später in Wels). Pfarrer Hans Schneider von der Gemeinschaft der evangelischen Siebenbürger Sachsen im Diakonischen Werk der EKD erinnerte daran, dass bei jedem HOG-Treffen für die Gottesdienste Pfarrer aus dem großen Kreis der Pfarrgemeinschaft siebenbürgischer Pfarrer in Deutschland, in Österreich und der Schweiz angefragt werden können.

Dr. Karl Scheerer überbrachte Grüße von Martin Bottesch vom Siebenbürgenforum und erläuterte, wie passende Veranstaltungsorte für die jährlichen Sachsentreffen in Siebenbürgen, heuer Mühlbach, gefunden und wie mit Stiftungen Projekte in Siebenbürgen vorangebracht werden. Scheerer und Pfarrer Schneider erörteten auch das Thema Siebenbürgisch-Sächsischer Kirchentag im Luther-Jahr 2017 in Siebenbürgen. Günter Czernetzky informierte über die Videosommerakademie in Katzendorf, lobte die zahlreichen siebenbürgisch-sächsischen Gästehäuser und erwähnte mehrere Medienprojekte, darunter sein aktuelles Videoprojekt „Gottes Mühlen mahlen im Haferland“. Sowohl Czernetzky als auch Gärtner gaben wertvolle Hinweise zum Projekt „Radio Siebenbürgen“ (www.radio-siebenbuergen.de).

Ausführlich erörtert wurden die einzelnen Artikel der Satzungsänderungen, über die bei der Mitgliederversammlung des HOG-Verbandes abgestimmt werden soll. Um diese minutiöse Vorarbeit haben sich in besonderem Maße Dr. Hans Franchy, dessen Rücktritt als Stellvertretender Vorsitzender des HOG-Verbandes bedauert wurde, Hauptanwalt Friedrich Gunesch und Rechtsreferent Heinz Götsch gekümmert. Auch das Thema neue Regionalgruppenstruktur und Anpassung an die aktuellen Kirchenbezirke bleibt im Blickfeld.

Ebenso wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte der Hauptversammlung in Bad Kissingen geplant und beschlossen, dabei auch das Konzept einer neuen Beitragsberechnung auf einer objektiven Bemessungsgrundlage zur Genehmigung vorzulegen (siehe Einladung weiter unten). Schließlich erklärte der Vorstand den Beitritt des HOG-Verbandes zum Haus der Heimat Nürnberg e.V. Kulinarisch verwöhnten uns während der achtstündigen Zusammenkunft Geschäftsführerin Ilse Welther und Gerda Gärtner. Lieben Dank.

Horst Göbbel

Mitgliederversammlung des HOG-Verbandes in Bad Kissingen

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Verbandes der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften findet am 1. November 2014 in Bad Kissingen am Rande der Tagung „Wege der Zusammenarbeit“ (siehe Ankündigung in der SbZ Online) statt. Ziel der Versammlung ist es, die Satzung so zu ergänzen, dass eine neue Organisationstruktur ermöglicht, ein neuer stellvertretender Vorsitzender gewählt (Dr. Hans Franchy ist aus persönlichen Gründen zurückgetreten) und der Beitrag an die Aufgaben des Verbandes angepasst wird. Zudem will man die Vorsitzenden des Siebenbürgenforums und der Gemeinschaft Evangelischer Siebenbürger Sachsen (Hilfskomitee) als ständige Mitglieder des erweiterten Vorstandes in der Satzung verankern. Alle Heimatortsgemeinschaften, die Mitglied im HOG-Verband sind, wurden separat hierzu eingeladen.

Schlagwörter: HOG-Verband

Bewerten:

17 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

  • 15.10.2014, 16:58 Uhr von TAFKA"P_C": Nein, gehage, dein Rechner spinnt nicht. Es stimmt was du sagst, der Beitrag ist wieder sichtbar, ... [weiter]
  • 15.10.2014, 14:19 Uhr von gehage: nein, ich beziehe mich nicht auf den beitrag vom 13.10.14, sondern auf den beitrag von gestern, den ... [weiter]
  • 15.10.2014, 13:18 Uhr von Administrator: Ja, es wurde ein Beitrag vom 13.10.2014, 08:15 Uhr entfernt, weil gegen die Regeln verstoßen wurde. ... [weiter]

Artikel wurde 9 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.