15. Juni 2019

Treffen der HOG Rothbach in Würzburg

Das 14. Treffen der HOG Rothbach fand am 4. Mai in Würzburg statt. Der Einladung von Otmar Schall, dem Nachbarvater des kleinsten Dorfes im Burzenland, folgten 112 Personen aller Jahrgänge, von Eleanor-Sophie, sechs Monate jung, bis zum Senior Peter Schoppel, 87 Jahre alt.
Begrüßt wurden auch die Ehrengäste Manfred Binder, Leiter der HOG-Regionalgruppe Burzenland und Nachbarvater der HOG Petersberg, sowie Harald Zelgy und Klaus Foof, erster bzw. zweiter Nachbarvater der HOG Nußbach, samt Ehefrauen.

Nach dem Empfang mit Baumstriezel hielt Nachbarvater Otmar Schall eine Ansprache. 22 Trachtenträger marschierten auf und führten zwei Tänze vor. Nach Kaffee und Kuchen, gebacken von unseren fleißigen Frauen, spielten Ossi und Stephan aus Böblingen bis in die frühen Stunden zum Tanz auf.
Gruppenfoto mit Trachtenträgern beim 14. Treffen ...
Gruppenfoto mit Trachtenträgern beim 14. Treffen der HOG Rothbach in Würzburg. Foto: Dietmar Schall
Ein großes Dankeschön an die Organisatoren des Festes und insbesondere an Familie Monika und Hermann Thiess für dieses gelungene Fest.

Hans Mayer


Schlagwörter: Rothbach, Burzenland, HOG-Treffen

Bewerten:

6 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.