12. März 2016

Druckansicht | Empfehlen

Wintersport im Kleinwalsertal

Die Skifreizeit der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) lockte vom 26. bis 28. Februar wieder Winterfans nach Österreich ins Kleinwalsertal. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Rodeln oder einfach die Wintersonne genießen – jeder Teilnehmer fand die passende Beschäftigung. Das abendliche Beisammensitzen und Feiern durfte selbstverständlich nicht fehlen.
Der Freitag vor der SJD-Freizeit wird bereits von vielen für Ski- und Snowboardfahren genutzt, oder zur Anreise nach Österreich. Zum Abendessen waren schließlich alle gut angekommen und freuten sich auf das bevorstehende Wochenende. Die Anreise war dieses Jahr ohne Schneeketten möglich und so hatten alle sicher den letzten Anstieg überwunden. Das gemütliche Essen ging schnell in Feierstimmung über: schon seit einigen Jahren sind die Jungs vom „Schlager-Taxi“ dabei und sorgen für ausgelassene Stimmung. Robin und Erhard Bartesch sowie Jan und Fred Elst heizten allen ordentlich ein. Im großen Gemeinschafsraum waren die Tische und Stühle schnell beiseite geräumt worden, die Nebenräume konnten weiterhin zum Sitzen und Plaudern genutzt werden. Ein wie immer gelungener Abend ging schnell zu Ende, aber auch nachdem die Musik schon längst nicht mehr spielte, wurde weiter gesungen und gefeiert – die letzten krochen morgens um fünf in die Federn.

Der nächste Tag ging früh los – frühstücken und dann schnell auf die Piste, um das gute Wetter und den Tag möglichst gut auszunutzen. Wie immer hatte sich auch eine Wandertruppe zusammengefunden, die etwas die Gegend erkundete, um sich dann mit den Ski- und Snowboardern zum Mittagessen zu treffen. Auch der Nachmittag wurde draußen verbracht – noch ein paar Runden auf der Piste oder zurück zur Hütte gehen. Am späten Nachmittag wurde dann auch schon das obligatorische Buffet aufgebaut: Fettbrot mit unterschiedlichen Sorten Schmalz, Sakuska, Zwiebeln, Gurken auf leckerem selbstgemachtem Hausbrot. Was will man mehr? Nachdem die Sonne untergegangen war, wärmte dieses Jahr zum ersten Mal ein Lagerfeuer. Das gemeinsame Singen machte so noch viel mehr Freude. Nach dem Umzug nach drinnen baute die Band wieder ihr Equipment auf und spielte zum Tanz. Auch nach dem letzten Lied wollte man aber noch nicht schlafen gehen, sondern setzte sich nochmals ans Lagerfeuer. Bis tief in die Nacht wurde immer wieder Holz nachgelegt. Die Teilnehmer der Skifreizeit beim ...Die Teilnehmer der Skifreizeit beim Fettbrotessen. Foto: Axel Wenzel Da die Piste direkt vor der Tür liegt und drei große Skigebiete um die Ecke, konnte auch der Sonntag für den Wintersport genutzt werden. Die Schneebedingungen waren zwar nicht mehr optimal, aber zumindest die Sonne spielte mit. Auch die, die nicht mehr auf die Skier wollten, nutzen und genossen die Sonne, bevor es schließlich an die Heimreise ging. Ein tolles Wochenende war wieder viel zu schnell vergangen.

Ein herzliches Dankeschön geht an Ralf Wenrich, der – zusammen mit Anita Mai – die Organisation übernommen hatte, aber leider selbst nicht dabei sein konnte. Ein riesiges Dankschön auch an „Schlager-Taxi“ für die einmalige Stimmung. Und natürlich gebührt allen Helfern, die mitangepackt haben, großer Dank! Danke aber vor allem an alle Teilnehmer, die diese SJD-Veranstaltung auch dieses Jahr zu einem besonderen Highlight gemacht haben! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Ingrid Hermann

Schlagwörter: SJD, Ski, Freizeit

Nachricht bewerten:

12 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 16 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

11. Januar 2017
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 25.01.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Wein vom Königsboden

Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz