12. März 2017

Druckansicht

Wir vertreten euch – die Jugend! Die SJD-Bundesjugendleitung stellt sich vor

Die Siebenbürgisch-Sächsische Jugend in Deutschland (SJD) vertritt euch und eure Interessen! Unser Ziel ist es, das kulturelle Erbe der Siebenbürger Sachsen und die siebenbürgische Gemeinschaft lebendig zu erhalten und dabei natürlich auch viel Spaß zu haben. Wir bieten verschiedene Freizeit- und Tanzveranstaltungen an und gestalten auch den Heimattag in Dinkelsbühl maßgeblich mit. Unser Vorstand, die Bundesjugendleitung (BJL), besteht aus unterschiedlichen Ämtern, Funktionen und Vertretern der Bundesländer. Wir wurden Ende Oktober 2016 beim Jungsachsentag in Pfungstadt für drei Jahre von den SJD-Mitgliedern gewählt.
Wir alle sind ehrenamtlich dabei und mit viel Spaß bei der Sache. Damit ihr uns besser kennenlernen könnt, stellen wir uns im Folgenden kurz vor. Wenn ihr uns auf einer Veranstaltung seht – sprecht uns einfach an!

Edwin-Andreas Drotleff, Bundesjugendleiter

Ich engagiere mich in der Bundesjugendleitung und hier als Bundesjugendleiter, weil es schlicht Spaß macht. Aber auch, weil man sich persönlich weiterentwickeln und mit den erlernten Fähigkeiten und den damit zusammenhängenden Erfahrungen wieder andere befähigen kann, im Ehrenamt tätig zu werden oder einfach an unserer Gemeinschaft teilzuhaben.

Edwin-Andreas Drotleff, SJD-Bundesjugendleiter ...Edwin-Andreas Drotleff, SJD-BundesjugendleiterDas sehe ich zum Beispiel an den vielen Kindern, die ich einmal bei den Kinderfreizeiten in Baden-Württemberg betreut habe und die heute fast schon erwachsen immer noch überall dabei sind und sich teilweise auch aktiv einbringen! Das mitzuerleben und vor allem mitzugestalten, ist toll. Und natürlich trägt man damit auch insgesamt zur Entwicklung der SJD bei. Hier hilft mir die Erfahrung aus den letzten zweieinhalb Jahren in dieser Position. Ich freue mich auf drei weitere tolle Jahre mit einem super Team!




r ...Kathrin Kepp, Stellvertretende Bundesjugendleiterin, Föderationsreferat

Die Erfahrungen des Föderationsjugendlagers haben mich motiviert, mich bei der SJD zu engagieren, um Freundschaften föderationsübergreifend zu ermöglichen und zu erhalten. Mir ist unsere Gemeinschaft wichtig und ich möchte dazu beitragen, dass sich die Jugend dem siebenbürgischen Kulturgut verbunden fühlt.





Bettina Mai ...Bettina MaiBettina Mai, Stellvertretende Bundesjugendleiterin, HOG-Referat

Ich liebe Siebenbürgen! Ehrenamtlich zu arbeiten und sich für die Ideen und Bedürfnisse unserer jungen Mitglieder einzusetzen, macht einfach Spaß. Unsere Kultur (zu der ja mehr gehört als nur die Tracht) und unsere Geschichte sind es wert, weitergegeben zu werden. Und so ganz nebenbei knüpft man Freundschaften in der ganzen Welt, mit denen man alle Lebenslagen teilen kann.







Mark Penkert ...Mark PenkertMark Penkert, Stellvertretender Bundesjugendleiter, Beisitzer der Landsjugenleitung Baden-Württemberg

Ich bin ehrenamtlich bei der SJD dabei, weil ich die Kultur und das Brauchtum der Siebenbürger Sachsen aktiv leben, weitergeben und den Zusammenhalt stärken möchte. Nur gemeinsam können wir unsere Tradition bewahren und an die nächste Generation weitergeben.











Christine Penkert ...Christine PenkertChristine Penkert, Kassenwartin, Stellvertretende Landesjugendleiterin in Baden-Württemberg

Warum? Damit man die Werte, das Kulturgut und die Gemeinschaft der Siebenbürger Sachsen weiter pflegt, fördert und den Jugendlichen ein Vorbild ist, damit diese den Weg weitergehen können.















Martina Schorsten ...Martina SchorstenMartina Schorsten, Stellvertretende ­Bundesjugendleiterin, Mitgliederverwaltung

„Tradition heißt nicht, die Asche zu bewahren, sondern die Flamme am Brennen zu halten.“ (Jean Jaurès)

Ich bin dabei, weil ich gerne die Jugendarbeit der Siebenbürger Sachsen unterstützen und die Gemeinschaft sowie Kultur weiterleben bzw. weitergeben möchte.











Astrid Weber ...Astrid WeberAstrid Weber, Schriftführerin, Vorsitzende der Kreisgruppe München

In der Tanzgruppe habe ich Freunde fürs Leben gefunden und die wundervollste Jugendzeit gehabt, die ich mir nur vorstellen konnte. Durch Freude an Tradition, Gesellschaft und Zusammenhalt möchte ich unser Erbe erhalten, es pflegen und an jüngere Generationen weitergeben.







Natalie Bertleff ...Natalie BertleffNatalie Bertleff, Kinderreferat

Ich habe durch Veranstaltungen der SJD schon als Kind viele schöne Erfahrungen gesammelt und Freunde gefunden. Ich möchte diese Möglichkeit und das Zugehörigkeitsgefühl gerne weitergeben und auch der nächsten Generation vermitteln.










Jennifer Brusch ...Jennifer BruschJennifer Brusch, Kulturreferentin

Kultur ist eine große, endlose Zusammenarbeit und ich bin froh, ein Teil davon zu sein.









Kathrin Hannah Dootz ...Kathrin Hannah DootzKathrin Hannah Dootz, Referat für Presse und Öffentlichkeit, Internetreferat

„Wir sichern uns die Heimat nicht durch den Ort, wo, sondern durch die Art, wie wir leben.“ Georg (Karl F. Th. L.) Baron von Örtzen (1829-1910) Die ehrenamtliche Arbeit in der SJD macht wahnsinnig viel Spaß, und ist auch ein Weg, unsere Kultur und Geschichte weiterzuleben und zu gestalten.









Fabian Kloos ...Fabian KloosFabian Kloos, Beisitzer

Ich bin in der BJL, um einen Einblick in die Jugendarbeit der Siebenbürger Sachsen zu gewinnen und diese tatkräftig voranzutreiben und mitzugestalten.










Julia Konnerth ...Julia KonnerthJulia Konnerth, Beisitzerin, Stellvertretende Kulturreferentin

Ich bin froh und stolz ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein und wünsche mir, dass wir den starken Zusammenhalt unter den Siebenbürger Sachsen auch in Zukunft aufrechterhalten können. Wenn nicht wir die Kultur und Traditionen weitergeben, wer dann?









Tobias Krempels ...Tobias KrempelsTobias Krempels, Sportreferat

In meiner vorangegangenen Amtszeit als Sportreferent konnte ich mich mit dem Amt besser vertraut machen und versuche, in der kommenden Amtszeit ein paar Verbesserungen und Anpassungen an dem Amt durchzuführen. Außerdem motiviert es mich, etwas für die Gemeinschaft machen zu können, an dem ich selber Spaß haben kann.








Anita Mai ...Anita MaiAnita Mai, DJO-Referat, Landesjugendleiterin in Baden-Württemberg

„Aus Liebe und aus Freundschaft.“ Die Arbeit in der SJD verbindet mich ein Stück weit mit meiner Herkunft und lässt mich viel über sie lernen. Mit guten Freunden geht das ganze sogar noch viel leichter.









Evelin Roth-Teutsch ...Evelin Roth-TeutschEvelin Roth-Teutsch, Stellvertretende Kassenwartin, Landesjugendleiterin in Bayern

Warum bin ich dabei? Vor allem, weil es Spaß macht und mir an der Fortführung unserer Kultur und Jugendarbeit sehr viel liegt!











Tanja Thot ...Tanja Thot Tanja Toth, Beisitzerin

„Ein Volk ohne Kenntnis seiner Geschichte, seines Ursprungs und seiner Kultur ist wie ein Baum ohne Wurzeln.“
(Marcus Garvey)

















l ...Patrick Dengel, stellvertretender Landesjugendleiter in Baden-Württemberg

Ich engagiere mich ehrenamtlich bei der SJD, da mir die Sachsen sehr am Herzen liegen und ich dabei helfen möchte, unsere Kultur und unsere Tradition so lang es geht am Leben zu erhalten und vor allem weiterzuführen!





















Ralf Wenrich ...Ralf WenrichRalf Wenrich, stellvertretender Landesjugendleiter in Baden-Württemberg

Mir liegt die siebenbürgische Kultur sehr am Herzen und ich möchte, dass auch weitere Generationen das, was ich Besonderes in dieser Gemeinschaft erlebe, ebenfalls erleben können.














l ...Frederike Stamm, Landesjugendreferentin in Hessen

Ich möchte, dass diese und weitere Generationen die Gemeinschaft, den Zusammenhalt und die Kultur Siebenbürgens erfahren/behalten und stolz auf ihre Wurzeln sind!











Karin Kieltsch ...Karin KieltschKarin Kieltsch, Landesjugendleiterin in Rheinland-Pfalz

Ich bin in der SJD, weil es viel Spaß macht, sich GEMEINSAM für den Erhalt der Kultur und Traditionen der Siebenbürger Sachsen einzusetzen.











Zur Bundesjugendleitung gehören außerdem Winfried Göllner, stellv. Landesjugendreferent Nordrhein-Westfahlen, Helmut Broos, stellv. Landesjugendleiter Rheinland-Pfalz und Saarland, sowie die Landesjugendleitung des Landes Bayern, die sich zurzeit neu bildet.

l ...Burgi und Burgina Warum sind wir hier: Weil es Spaß macht, bei den SJD-Veranstaltungen dabei zu sein und Kinder und Jugendliche für die siebenbürgische Gemeinschaft zu begeistern.




Schlagwörter: SJD, Bundesjugendleitung, Ehrenamt, Porträts

Nachricht bewerten:

21 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« November 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

4. Dezember 2019
11:00 Uhr

20. Ausgabe vom 15.12.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz