Kommentare zum Artikel

19. Februar 2011

Jugend

Junge Siebenbürgerin engagiert sich kulturell in Siebenbürgen

„Ich wollte sehen, wie der Alltag in Siebenbürgen verläuft. Ich wollte Erfahrungen sammeln, neue Menschen treffen und einen realistischeren Blick vor Ort erlangen“, begründet Bettina Mai ihren Entschluss, einige Monate in Kronstadt zu leben und zu arbeiten. Sie war erst fünf, als sie mit ihren Eltern und ihrer Schwester aus Deutsch-Kreuz, Kreis Kronstadt, nach Deutschland auswanderte. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

  • Karina S.

    1Karina S. schrieb am 21.02.2011, 23:23 Uhr:
    Sehr schöner Bericht ! Hochachtung ! Sehr lobenswert Bettina !
  • christine_chiriac

    2christine_chiriac schrieb am 23.02.2011, 08:39 Uhr:
    :)
  • wurzelbrot

    3wurzelbrot schrieb am 01.03.2011, 10:54 Uhr:
    Finde den Bericht sehr interessant, kann vieles nachvollziehen. Bitte mehr davon.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.