1. Juli 2019

Druckansicht

Kreisgruppe Sachsenheim: Ereignisreicher Heimattag in Dinkelsbühl

Es sollte ein ganz besonderer Heimattag werden. Die Landesgruppe Baden-Württemberg hatte dazu aufgerufen, die Brauchtumsveranstaltung am Samstagnachmittag in der Schranne mitzugestalten, gemeinsam mit Teilnehmern zahlreicher Kulturgruppen der Kreisgruppen aus dem Ländle. Thema der Veranstaltung waren die Pfingstbräuche in Siebenbürgen, die Siebenbürgische Zeitung Online berichtete.
Bereits am Freitagnachmittag waren die meisten Jugendlichen und einige Eltern nach Dinkelsbühl aufgebrochen, die restlichen Akteure und Teilnehmer folgten am späten Samstagvormittag. Wie vereinbart traf man sich eine Stunde vor Programmbeginn wohlsortiert an der Schranne. Die Kreisgruppe Sachsenheim war mit Kindern und Jugendlichen aus der Jugendtanzgruppe, mit dem Siebenbürgischen Jugendorchester Sachsenheim sowie mit Mitgliedern der Erwachsenentanzgruppe, der Theatergruppe und Eltern, die für Technik und Aufbau zuständig waren, beteiligt. Darbietung hat, wie berichtet, seitens des Publikums und in den Medien höchste Anerkennung und Lob erzielt. Die Kreisgruppe Sachsenheim war beim Heimattag ...Die Kreisgruppe Sachsenheim war beim Heimattag stark vertreten. Foto: Christa Gross Als unmittelbar Beteiligter muss ich ein ganz großes Kompliment an alle Mitwirkende aussprechen, dafür, dass sie mit einer einzigen gemeinsamen Probe in Sachsenheim-Hohenhaslach und ohne großartig angelegter Choreographie, diesen doch anspruchsvollen Ablauf bestens gemeistert haben. Für ihre außerordentliche Flexibilität und Disziplin sei hier besonders gedankt.

Es folgte der Sonntagmorgen, an dem sich die Kreisgruppe Sachsenheim, musikalisch angeführt vom Siebenbürgischen Jugendorchester Sachsenheim, mit dem Marsch „Jugend voraus“, am Trachtenumzug beteiligte. Die Teilnehmerzahl lässt sich leicht schätzen, sind laut den Angaben des ersten Vorsitzenden der Kreisgruppe, Johann Krestel, knapp 70 Abzeichen verteilt worden, abgesehen von den zahlreichen Kindern und Minderjährigen, die noch kein Abzeichen benötigt haben.

Dieser Heimattag war insgesamt von jungen Gesichtern geprägt, nicht nur in den Reihen der Kreisgruppe Sachsenheim und auf der Bühne in der Schranne. Das ist Grund genug, mit Zuversicht dem nächsten Heimattag entgegenzublicken.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Walter Theiss

Schlagwörter: Heimattag 2019, Sachsenheim

Nachricht bewerten:

8 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« November 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

20. November 2019
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz