19. August 2019

Druckansicht

Kronenfest mit vielen Premieren in Wuppertal

Das Kronenfest der Kreisgruppe Wuppertal fand am 6. Juli zum sechsten Mal in Wermelskirchen statt. Wie jedes Jahr wurde es mit dem Gottesdienst in der Kirche Hünger eröffnet, woraufhin sich alle Trachtenträger zum gemeinsamen Aufmarsch um die Krone aufstellten. Die Feierlichkeiten begannen unter musikalischer Begleitung der „D’Adjuvanten“ Wiehl-Bielstein.
Grußworte sprachen der erste Vorsitzende der Kreisgruppe, Wilhelm Funk, sein erster Stellvertreter Georg Depner und der erste stellvertretende Bürgermeister der Stadt Wermelskirchen, Stefan Leßenich, der beteuerte, wie wichtig solche Veranstaltung sowohl für die Stadt als auch für den Erhalt der Identität seien. Nach den einladenden Worten wurde zusammen um die Krone herum gesungen, während abseits der Blickfelder eine Premiere für die Kreisgruppe Wuppertal vorbereitet wurde. Zum ersten Mal sollte die Krone erklommen werden. Diese Ehre wurde Christian Wulkesch zugeteilt und er konnte mit einem fehlerlosen Aufstieg den hohen Erwartungen gerecht werden. Nach einer packenden Rede und der Bescherung für die Kinder wurde um die Krone ein Walzer getanzt. Das Kulturprogramm wurde im Gemeindehaus fortgeführt. Mit einem kurzen Sketch zeigten die beiden Chorleiter Monika Polder und Erich Krafft, dass jeder im Chor herzlich willkommen ist. Es folgten Darbietungen des Chors und der Tanzgruppe Wuppertal, welche in diesem Jahr die Tanzgruppe der Kreisgruppe Mittelhessen als Gast begrüßen durfte. Dabei präsentierte sich jede Tanzgruppe zunächst allein, der Auftritt wurde mit der gemeinsam getanzten „Recklich Mäd“ abgeschlossen.Christian Wulkesch besteigt als Erster in der ...Christian Wulkesch besteigt als Erster in der Kreisgruppe Wuppertal die Krone. Foto: Günther Frank Für die richtige Tanz- und Feierlaune sorgten „D’Adjuvanten“ Wiehl-Bielstein. Anhaltende Partystimmung von 21.00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden bot dann die neu gegründete Band „Sieben Beats“.

Die Kreisgruppe kann wieder auf ein gelungenes Kronenfest zurückblicken, in dem es viele Neuerungen gab, die dank der vielen Helfer vor Ort und hinter den Kulissen sehr gut gestemmt wurden. Nach dem Kronenfest ist bekanntlich vor dem Kronenfest, und es wird schon mit hohen Erwartungen auf das nächste Jahr geblickt.

Manuel Krafft

Schlagwörter: Kreisgruppe, Wuppertal, Kronenfest, Brauchtum

Nachricht bewerten:

12 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz