28. Juli 2009

Druckansicht

Kreisverband Landshut: Kronenfest bei herrlichem Sonnenschein

Der Kreisverband Landshut veranstaltete sein Kronenfest am 4. Juli auf dem Gelände der „Al­ten Ziegelei“ in Altdorf. Das Kronenfest, in der alten Heimat eines der wichtigsten Feste im Jah­resverlauf, erfreut sich immer größerer Be­liebt­heit in unserem Kreisverband.
Zu Beginn hieß der Kreisverbandsvorsitzende Werner Kloos alle Gäste willkommen. Unter den Ehrengästen durfte er den Schirmherrn der Ver­an­staltung und zugleich ersten Bürgermeis­ter der Marktgemeinde Altdorf, Franz Kainz, begrü­ßen und bedankte sich für die Bereitstellung des Stadels. Ganz herzlich begrüßte er auch den stell­vertretenden Landrat Daniel Sporer und den ehe­maligen Bürgermeister von Altdorf, Josef Seho­fer, sowie den zweiten Bürgermeister von Altdorf, Helmut Maier. Von Seiten der Evange­li­schen Kirche wurden Pfarrerin Stöhr und Pfarrer Hö­ring ebenfalls willkommen geheißen. Ein besonderer Gruß ging auch an die Stadträtin Rose­ma­rie Schwenkert, zugleich BdV-Vor­sit­zende, und an Helmut Hacker, Geschäfts­stel­lenleiter der Raiffeisenbank Geisenhausen, dem insbesondere für die alljährliche Unterstützung der Kultur­ar­beit gedankt wurde.

Der Verband der Siebenbürger Sachsen war vertreten durch die Landesvorsitzende in Bay­ern, Herta Daniel, sowie die Tanzgruppe aus Re­gens­burg unter der Leitung von Michael Dep­pner.

Aus Bad Abbach begrüßte Werner Kloos die ARGE Jugendleiterin Maria Fischl, den ARGE Sprecher Helmut Ostermaier und die ARGE Tanz­gruppe mit ihrem Vortänzer Alois Hubloger. Un­ter den Ehrengästen befanden sich auch Vertre­ter des Trachtenvereins Vilsbiburg mit seinem Vorsitzenden Andreas Hutterer, des Trach­ten­ver­eins Ergoldsbach mit seinem Vorsit­zenden An­dreas Huber, des Trachtenvereins Geisenhausen mit seinem Vorsitzenden Konrad Lazar und des Trachtenvereins Vilsheim mit seinem Vorsit­zen­den Johann Voitankitner.

Herzlich begrüßte er zudem alle Vertreter anderer Landsmannschaften wie den der Sudeten­deutschen, Horst Osthoff, und von Seiten der Ba­nater Schwaben Roland Köröschi, deren ersten Vorsitzenden Hans Segedi und die Vor­sitzende Waltraud Hagel. Die Schlesier waren vertreten durch den ersten Vorsitzenden Kurt Nawroth, Hans Kupke und Joachim Flache.

Werner Kloos war der Meinung, dass unsere Sitten, Bräuche und Traditionen weiterleben und bewahrt werden müssen, trotz bereits gut gelungener Integration, da sie zur kulturellen Viel­falt Deutschlands beitragen. Insbesondere für die mit dem siebenbürgischen Brauchtum weniger vertrauten Festgäste erklärte Werner Kloos die Entstehung und Bedeutung des Kro­nenfes­tes. Heuer übernahm der Altknecht Alexander Broos die Kronenrede und erfreute danach die Kin­der mit einem Bobonregen. Gruß­worte sprachen der Bürgermeister von Altdorf, der stell­vertretende Landrat Daniel Sporer und die Lan­des­vorsitzende Herta Daniel. Eine beeindruckende Zahl von Siebenbürger Sachsen ...Eine beeindruckende Zahl von Siebenbürger Sachsen gestaltete das Kronenfest der Kreisgruppe Landshut in Altdorf mit. Für das Gelingen des Festes waren zahlreiche Helfer im Einsatz, denen an dieser Stelle herzlich gedankt sei: der Jugendtanzgruppe Lands­hut unter der Leitung von Kerstin Arz für ihren fleißigen Einsatz beim Baumstriezelbacken und der Erwachsenentanzgruppe unter der Leitung von Waltraud Erli, die für den Ausschank der Ge­tränke und andere organisatorische Einzel­heiten verantwortlich war. Ein Dankeschön geht auch an Hans Binder, der sich um die Arbeit hinter den Kulissen kümmerte. Die siebenbürgische Metzgerei Hans Fronius bewirtete die Gäste mit Mici und Holzfleisch. Ein großer Dank gilt auch der Blaskapelle unter der Leitung von Erwin Arz und der Jugendtanzgruppenleiterin Kerstin Arz, die durch das kulturelle Programm führte.

Nachdem Kerstin Arz alle Tanzgruppen zu ei­nem gemeinsamen Aufmarsch gebeten hatte, erfreuten diese, darunter die Tanzgruppe aus Re­gensburg unter der Leitung von Michael Dep­pner, die Kindertanzgruppe unter der Leitung von Re­na­te Kloos und Waltraud Salmen, die Jugend­tanzgruppe unter der Leitung von Kerstin Arz und die ARGE Tanzgruppe mit ihrem Vortänzer Alois Hubloger, das Publikum mit ihren Dar­bie­tungen. Bis in die späten Abendstunden spielte die Blaskapelle zum Tanz, bis einige Jugend­liche (Fabian Kloos an der E-Gitarre, Markus Binder am Schlagzeug, Bernd Breit, Gesang, Katharina Hangelberger, Gitarre/Gesang und Christopher Orth, Beat Box) das musikalische Zepter übernahmen. So ging wieder einmal ein gelungenes Kronenfest zu Ende, wo Alt und Jung zueinander fanden. Nach der großen Aufräum­aktion wurde den fleißigen Helfern zum Schluss noch eine deftige Brotzeit von der Metzgerei Fronius spendiert. Ein herzlicher Dank hierfür.

Dagmar Orth

Schlagwörter: Kronenfest, Landshut, Brauchtumspflege

Nachricht bewerten:

7 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz