13. Januar 2010

Druckansicht

Siebenbürger Sachsen Kreis Böblingen e.V.: Alle Jahre wieder…

…kommt am zweiten Adventssonntag der Nikolaus zu den Kindern, die mit ihren Eltern oder Großeltern die Adventsfeier der Siebenbürger Sachsen im Bürgerhaus in Maichingen besuchen. Zudem kann der Siebenbürger Sachsen Kreis Böblingen e.V. auf einen sehr gelungenen Silvesterball mit 800 Gästen zurückblicken.
Im vorigen Jahr fiel die Adventsfeier auf den 6. Dezember, also auf den Nikolaustag. Zu den knapp 400 erwachsenen Besuchern der Feier gesellten sich 100 Kinder aller Altersklassen.

Für das Krippenspiel hatten sich bei der Kindertanzgruppenleiterin Renate König nicht nur Kinder aus der Kindertanzgruppe gemeldet. Auch der Chor der Kreisgruppe Böblingen unterstützte die Kinder mit Gesang, und die Blaskapelle Böblingen steuerte Instrumentalstücke bei. Für diese stimmige und vielseitige Darbietung gab es viel Applaus.

In ihrer Begrüßung ging die Vorsitzende Hildegard Kijek auf die jüngsten Ereignisse ein, die nicht nur deutschlandweit für Aufsehen sorgen, sondern auch die Siebenbürger im Kreis Böblingen bedrücken: der drohende Arbeitsplatzabbau bei Daimler Benz, dem größten Arbeitgeber in der Region. Krankheiten und Ängste quälen und isolieren viele Menschen. Deshalb rief Kijek dazu auf, sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu besinnen: Liebe, Geborgenheit, Verständnis für die Mitmenschen. Adventsfeier in Sindelfingen: Die Kinder singen ...Adventsfeier in Sindelfingen: Die Kinder singen den Nikolaus herbei. Foto: Jan Kijek Pfarrer Thomas Baumgärtner von der Laurentiuskirchengemeinde in Maichingen hielt die Andacht, die der Feier den kirchlichen Rahmen gab. Er erhielt als Geschenk seitens der Kreisgruppe die CD „Was tönt so wundersamer Klang“. Diese Aufnahmen aus dem Jahr 1979 bringen ihn seinem Wunsch näher, Siebenbürgen zu besuchen.

Nach dem ersten Teil des Programms, den der Chor der Kreisgruppe, die Blaskapelle und die Kinder mit dem Krippenspiel bestritten, sorgten die Damen des Chors, dass die Gäste mit Kaffee, Tee und Gebäck gestärkt wurden. Ein Dankeschön an dieser Stelle für den unermüdlichen Einsatz. Im Foyer hatten sich inzwischen die Interessenten für Silvesterkarten eingefunden. Innerhalb von einer Stunde brachten Regine Gärtner und Annemarie Gabor über 600 Karten an den Mann bzw. die Frau.

Der Nikolaus wurde mit großer Ungeduld und mit Liedern, die Michael Hutter mit den Kindern eingeübt hatte, empfangen. Sofort war er von den gut 100 Kindern auf der Bühne umringt, die fast alle ein Gedicht aufsagen oder den Nikolaus aus nächster Nähe erleben wollten. Er hatte für jeden ein Päckchen mit Süßigkeiten und einer Überraschung dabei. Mit Weihnachtsliedern ging es weiter und der Nachmittag wurde mit „O du fröhliche“ beschlossen. Nicht nur die Mitwirkenden, sondern auch die Veranstalter freut es, bei einer Adventsfeier 400 Gäste im Saal zu haben.

Silvesterraketen markieren Freude und Zuversicht

Nachdem schon Wochen vor dem 31. Dezember die Karten für den Silvesterball restlos vergriffen waren, konnten sich die Verantwortlichen vom Vorstand der Siebenbürger Sachsen Böblingen entspannt zurücklehnen und dem Jahresende entgegensehen. Dass das jedoch nicht so einfach war, zeigte sich an der Abendkasse, als kurzentschlossene Ballbesucher Karten begehrten.

Das schier Unmögliche gelang, Zusatztische und Rückläufe von Karten bescherten letztlich jedem einen Platz. Um 20 Uhr eröffnete die neu gegründete Band „Bel Accord“ unter der Leitung von Heinz Schuster den Silvesterball. Hildegard Kijek, die Vorsitzende des Vereins, begrüßte die knapp 800 Gäste und verglich in ihrer Ansprache das vergangene Jahr mit einer Zugfahrt, die am Anfang des Jahres ins Ungewisse startet. Man nimmt jede Menge Gepäck mit. Die Gepäckstücke markieren Ereignisse wie Freude und Leid sowie Menschen, die uns ein Stück des Lebensweges begleiten. Sie wünschte allen für die neue Zugfahrt, d.h. für das Jahr 2010, alles Gute, Erfolg und Zuversicht.

Für das leibliche Wohl sorgte bestens das Parkrestaurant der Stadthalle Sindelfingen, und das zu erschwinglichen Preisen. Allerdings bitten wir, bei derartigen Veranstaltungen kein Essen oder Getränke mehr mitzubringen – das führt zu erheblichem Ärger mit dem Caterer und schadet unserem Ansehen.

Um Mitternacht trafen sich die meisten vor der Halle beim Feuerwerk. Vor allem die Kinder hatten ihre helle Freude an der Knallerei. Im Saal begrüßten die Musikanten der Siebenbürger Blaskapelle Böblingen, die fast vollständig auf dem Ball vertreten waren, mit ein paar zünftigen Stücken das neue Jahr.

Ihre Feuertaufe hat die Band mit Bravour bestanden. Bis in den frühen Morgen sorgten die Musiker von „Bel Accord“ für eine stets gut besetzte Tanzfläche. Sie können sicherlich mit weiteren Engagements rechnen. Von der Ballnacht waren nicht nur unsere Landsleute begeistert, sondern auch einheimische Ballbesucher, die von Jahr zu Jahr mehr werden. Der siebenbürgische Silvesterball ist der einzige große Ball in der Region und erfreut sich großer Beliebtheit. Wir sind stolz darauf und werden ihn auch in Zukunft anbieten, solange Bedarf besteht.

Ein besonderer Dank gilt der Kassiererin Regine Gärtner, die mit ihrem Mann Fritz sowie den Kindern Christine und Robert den Löwenanteil des Kartenverkaufs bestens bewältigt hat. Eine engagierte siebenbürgische Familie.

Silvester 2010 wollen wir wieder in der Stadthalle Sindelfingen – dann mit der „Index“-Band.

Hildegard Kijek

Schlagwörter: Böblingen, Adventsfeier

Nachricht bewerten:

20 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Januar 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Februar 2020
11:00 Uhr

3. Ausgabe vom 25.02.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz