11. September 2017

Druckansicht | Empfehlen

Siebenbürger Sachsen beim Oktoberfestzug am 17. September in München

Die Siebenbürger Sachsen werden beim Trachten- und Schützenzug des Münchner Oktoberfestes am Sonntag, dem 17. September, von den Burzenländern vertreten. Rund 150 Trachtenträger unter der Leitung von Udo Buhn, stellvertretender Leiter der HOG-Regionalgruppe Burzenland, sowie 45 Musikanten der Vereinigten Burzenländer Blaskapelle unter dem Dirigenten Klaus Knorr werden die Festtrachten des Burzenlandes präsentieren. Ihre Zugnummer ist 9a und 9b, die Aufstellung erfolgt zwischen 8.00 und 9.00 Uhr in der Widenmayerstraße 3.
Das Erste (ARD) überträgt den Festzug am Sonntag, dem 17. September, 10.00 bis 12.00 Uhr, live in viele Länder der Welt, das Bayerische Fernsehen strahlt die Aufzeichnung von 20.15 bis 22.15 Uhr aus. Zur Silberhochzeit von König Ludwig I. und Therese von Bayern erstmals im Jahre 1835 abgehalten, hat sich der Festzug seit den fünfziger Jahren zu einem herausragenden Ereignis entwickelt, das begeisterte Zuschauer aus aller Welt anzieht. Neuntausend Mitwirkende, gegliedert in 60 Gruppen, präsentieren die Vielfalt von Trachten, Brauchtum und Volkstanz. Je nach Wetterlage werden bis zu 250.000 Zuschauer die sieben Kilometer lange Strecke vom Max-II-Denkmal in die Prachtstraßen der Innenstadt, Maximilian-, Residenz- und Ludwigstraße, am Odeons-, Lenbachplatz und Stachus vorbei durch die Sonnenstraße und Schwanthaler-, Paul-Heyse-Straße bis zur Theresienwiese säumen. Burzenländerinnen in Tracht bei der Arbeitstagung ...Burzenländerinnen in Tracht bei der Arbeitstagung der Burzenländer Ortsvertreter am 23. April 2016 in Crailsheim. In der Mitte: Anselm Honigberger (Kronstadt) im Kirchenmantel. Foto: Holger Gutt Die Burzenländer Männer tragen den aus dunkelblauem Tuch gefertigten Rok, den blauen Kirchenmantel. Die Med(en), d.h. die konfirmierten Mädchen im Burzenland, tragen bis zu ihrer Heirat in der Regel die cremefarbene Mädchen- oder Jugendtracht. Die Frauentracht ist hingegen schwarz und der Schmuck zumeist golden. Das kennzeichnende Merkmal der Frauentracht ist „die das Gesicht strahlenkranzartig umrahmende meist schwarzsamtene Spitzenhaube“, heißt es in der Bewerbungsmappe, die die Burzenländer in sehr guter Zusammenarbeit mit dem Bundeskulturreferenten des Verbandes der Siebenbürger Sachsen, Hans-Werner Schuster, beim Festring e.V., dem Organisator des Oktoberfestzuges einreichten.

Die Teilnahme am Oktoberfestzug ist eine exzellente Gelegenheit, siebenbürgisch-sächsische Tradition der weltweiten Öffentlichkeit zu zeigen. Nach 1997 sind die Burzenländer zum zweiten Mal dabei.

S. B.

Schlagwörter: Burzenland, Oktoberfest, Trachtenumzug

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

22. November 2017
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz