4. Dezember 2017

Druckansicht | Empfehlen

Toma inszeniert in München eine andere Weihnachtsgeschichte

Der siebenbürgische Theaterregisseur Ioan Toma (1953 in Kronstadt geboren) inszeniert im Theater Drehleier, Rosenheimer Straße 123, in München „Eine Weihnachtsgeschichte anderer Art | Der Messias“ von Patrick Barlow (Ausstattung: Bonnie Tillemann, Schäßburg). Die Premiere findet am Mittwoch, den 13. Dezember, um 20.00 Uhr statt.
Welcher Religion auch immer die Menschen in unserem Kulturkreis angehören, das Weihnachtsfest hat als sehr vielfältig inszeniertes Ritual weiterhin Bestand. Barlows urkomisches Kultstück „Der Messias“, 1983 in London uraufgeführt, gehört ebenso selbstverständlich zum Weihnachtsprogramm vieler Theater wie „Dinner for One“ im Silvester-TV. Mit großem Elan zeigen Bernhard (Gerd Lohmeyer) und Theo (Ferdinand Schmidt-Modrow) die Weihnachtslegende und übernehmen alle Rollen selbst – den Erzengel Gabriel, den Zimmermann Josef, die frustrierte Hausfrau Maria, römische Tribunen, Hirten, die Weisen aus dem Morgenland, auch den lieben Gott, der höchstpersönlich vorbeischaut. Und weil die Menschen Wale schlachten, den seltenen sibirischen Tiger ausrotten und auch sonst mit der Welt wenig zimperlich umgehen, schickt er einen Erlöser vorbei. Natürlich kommt es dabei zu diversen Pannen. Die Darsteller werden zu wilder Improvisation gezwungen und fast entzweit. Die mysteriöse Frau Tim (Laura Cuenca Serrano) treibt mit ihrem Gesang und einem Hauch von Erotik die Verwirrung zum Höhepunkt. Mit typisch britischem Humor wird hier die allseits bekannte Bibelgeschichte aus „dem Jahr Null vor Christus“ erzählt: anders als gewohnt, aber immer in bester Absicht, ernst gemeint und dadurch unvergleichlich komisch.

Toma rühmt die „Drehleier“ als „ein Theaterlokal mit einzigartiger Atmosphäre, charmantem persönlichem Empfang und einer ausgezeichneten Küche, die man auch während des Stückes genießen kann. Beim Wein danach kann man versuchen, den tieferen Sinn der Geschichte zu ergründen.“ Weitere Termine nach der Premierenvorstellung: 14., 15., 16., 20., 21. Dezember, jeweils um 20.00 Uhr. Telefonische Reservierungen unter: (089) 482742.

Schlagwörter: Theater, Toma, München, Weihnachten

Nachricht bewerten:

12 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

10. Januar 2018
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz