11. Mai 2019

Nachbarschaft Rosenau veranstaltet Ostereierfärben

Ostereierfärben: An einem Nachmittag vor Ostern sind wieder einige Kinder und Erwachsene der Einladung gefolgt und haben viele Eier gefärbt.
Wir haben die altbekannte Methode mit Zwiebelschalen verwendet, wie früher schon in Siebenbürgen. Sehr sorgfältig sind die Kinder mit den rohen Eiern umgegangen, kein einziges ist zerbrochen. Die Spannung wuchs und war kaum auszuhalten, als es hieß: Jetzt sind die Eier gekocht und können vom Strumpf befreit werden. Diese Aufgabe haben die Eltern übernommen, damit sich die Kinder nicht die Finger verbrennen an den heißen Eiern.
Konzentriert und kreativ: ...
Konzentriert und kreativ: Generationenübergreifende Gemeinschaftsarbeit beim Ostereierfärben in Rosenau. Foto: Lieselotte Pitter
Es hat allen so viel Spaß gemacht, dass es ohne weiters möglich war, nicht nur Eier für den Eigenbedarf zu verzieren, sondern auch für den Osterfrühgottesdienst der Pfarrgemeinde. So konnten sich viele Menschen an den kunstvoll gestalteten Ostereiern erfreuen.

Lieselotte Pitter


Schlagwörter: Österreich, Oberösterreich, Nachbarschaft Rosenau, Ostereierfärben, Kinder

Bewerten:

9 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.