27. Juli 2019

Druckansicht

32. Kronenfest in Wels

Die Nachbarschaft und Volkstanzgruppe Wels feierten am 23. Juni das 32. Welser Kronenfest. Dieses fand, wie schon das erste Kronenfest 1988, im Brauchtumszentrum Herminenhof statt. Die Welser Nachbarschaft begeht heuer ihr 70-jähriges Gründungsjubiläum, und so stand auch das Kronenfest unter dem Motto „70 Jahre Siebenbürger in Wels“.
Schon im Vorfeld hatte der Verein als Einladung zum Fest eine Sonderausgabe seines Infohefts „Welser Nachbarblatt“ herausgegeben, das mit einem reich bebilderten Artikel auf die Gründung der „Ortsgruppe der Siebenbürger Sachsen in Wels“ im Oktober 1949 in einer Baracke einer Welser Flüchtlingswohnsiedlung zurückblickte und wichtige Stationen des Vereines bis in die Gegenwart illustrierte. Dazu gehörten 15 siebenbürgische Heimattage in Wels, die zwischen 1958 und 2014 stattfanden und zahlreiche Landsleute aus dem In- und Ausland in die Patenstadt Wels führten, ebenso wie 1964 die Mitgründung des Kulturvereins der Heimatvertriebenen in Oberösterreich mit Sitz in Wels, 1985 die Eröffnung des Brauchtumszentrums Herminenhof, das seitdem auch den Siebenbürger Sachsen ein Vereinsheim bietet, 1983 die Gründung der Welser Volkstanzgruppe, 1988 das erste Kronenfest, verschiedene Auftritte von siebenbürgischen Kulturgruppen aus dem Ausland unter anderem auch beim Kronenfest in Wels, die Ausrichtung vieler Kulturveranstaltungen, seit 2012 vor allem im Rahmen des Siebenbürgischen Kulturherbstes in Oberösterreich, sowie die Mitwirkung mit Ausstellungen, Trachtenträgern, Volkstänzern und kulinarischen Spezialitäten an vielen Welser Volksfesten, Messen, Stadt-, Oktober- und Pfarrgemeindefesten und besonderen Jubiläumsveranstaltungen der Stadt.

Viele Gäste hatten sich an diesem Sonntag zum in Wels inzwischen schon wohlbekannten Kronenfest eingefunden und Nachbarvater Dr. Christian Schuster konnte unter ihnen eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, unter ihnen Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, die Vizebürgermeisterinnen Christa Raggl-Mühlberger und Silvia Huber, weitere Stadträte und Gemeinderäte aller drei großen Fraktionen der Stadtregierung, darüber hinaus den Präsidenten des Oberösterreichischen Forum Volkskultur, Kons. Herbert Scheiböck, den Präsidenten des Stelzhamerbundes und Kolumnisten für Volkskultur der Oberösterreichischen Nachrichten, Kons. Mag. Klaus Huber, den Obmann des Landesverbandes der Heimat- und Trachtenvereine Oberösterreichs, Kons. Gerhard Steiner, den Bundesobmann der Siebenbürger Sachsen in Österreich, Kons. Manfred Schuller, Ehrenbundesobmann Kons. Dr. Fritz Frank sowie viele weitere Ehrengäste wie auch Abordnungen der Siebenbürger Nachbarschaften Rosenau, Vöcklabruck und Schwanenstadt, der Welser Goldhaubengruppe und Brauchtumsvereine und einige mehr. Kronenfest in Wels: Jungaltknecht Christian ...Kronenfest in Wels: Jungaltknecht Christian Schuster hält in luftiger Höhe die Kronenpredigt. Foto: privat In seiner Begrüßungsansprache ging Nachbarvater Dr. Schuster einmal mehr auf das Vereinsjubiläum ein und bedankte sich vor allem bei den Vertretern der Stadtregierung für die 70 Jahre währende wohlwollende Unterstützung durch die Patenstadt Wels für ihre siebenbürgisch-sächsische Gemeinschaft, die sich nach all den Jahren in ihrer neuen Heimat angekommen und angenommen fühlt und als Kulturverein bis heute aktiv am volkskulturellen Leben der Stadt teilnimmt und dieses mitgestaltet. Dies konnte der Nachbarvater auch mit mehreren Beispielen aus der langen Liste von kleinen und großen Veranstaltungen und Festen des Magistrates, an denen die Nachbarschaft in 70 Jahren mitgewirkt hat, untermauern, beginnend 1948 beim ersten Welser Volksfest nach dem Krieg noch vor der Gründung der Ortsgruppe, danach 1963 mit der Übernahme der Patenschaft für alle Heimatvertriebenen in Österreich durch die Stadt Wels, 1964 der Erhebung von Wels zur Statutarstadt, 1976 der großen Jubiläumsfeier anlässlich 1200 Jahre Stadt Wels mit der Eröffnung eines Schauraumes der Heimatvertriebenen im Burgmuseum und Enthüllung einer Gedenktafel am Rathaus, 1983 einer Oberösterreichischen Landesausstellung in der Welser Burg, 1995 einem großen Festakt im Stadttheater anlässlich 50 Jahre 2. Republik, 1997 einer Landesgartenschau bis hin zum Abschließen einer Städtepartnerschaft mit Bistritz in Nordsiebenbürgen im Jahr 2014.

Die feierliche Eröffnung des Kronenfestes mit Volkstanz unter dem Kronenbaum wurde einmal mehr von der Welser Kindertanzgruppe mit Bravour gestaltet, die Kronenpredigt hielt Jungaltknecht Christian Schuster in Wechselrede mit Altknecht Gerhard Winkler. Anschließend sorgte die oberösterreichische „Landltanzgruppe Grieskirchen“ für eine eindrucksvolle Volkstanzdarbietung, ehe es mit musikalischer Umrahmung durch die „Mostdudler Tanzlmusik“ des Musikverein Siebenbürgen-Laakirchen zum geselligen Teil weiterging. Den Gästen wurde dabei wie üblich ein familiäres Sommerfest mit siebenbürgischen Grillspezialitäten wie Baumstriezel, Holzfleisch, Siebenbürger Bratwurst und Mici sowie kühlen Getränken und Eis geboten. Rund 50 Mitglieder der Nachbarschaft und Tanzgruppe sorgten dabei für das leibliche Wohl der Gäste, gefeiert wurde bis in die Abendstunden.

Christian Schuster

Schlagwörter: Oberösterreich, Wels, Nachbarschaft, Kronenfest

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« September 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. September 2019
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 10.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz