23. Oktober 2014

Druckansicht

In Hermannstadt: Volkskunst-Objekte von Hans Peter Connerth

Der seit 1961 in der Schweiz lebende Lehrer im Ruhestand und aktive Künstler Hans Peter Con­nerth (1939 in Hermannstadt geboren) hat dem Hermannstädter Franz-Binder-Museum eine umfangreiche Schen­kung von Volkskunst-Objekten (Holzskulpturen, Marionetten, Masken, Musikinstrumente und Textilien) aus Afrika, Asien und Kuba zukommen lassen.
Die Kuratorin Gabriela Călin-Mihălţan hat nun mit einem Teil davon eine ansprechende Ausstellung („Reiseerinnerungen“) gestaltet, die En­de September eröffnet wurde und noch bis zum 20. November 2014 im Franz-Binder-Museum, Piaţa Mică 11, in Hermannstadt besichtigt werden kann.



Hans Peter Connerth bei der Vernissage mit Mirela ...Hans Peter Connerth bei der Vernissage mit Mirela Creţu und Gabriela Călin-Mihălţan vom Hermannstädter Franz-Binder- Museum. Foto: Gerold Hermann

Schlagwörter: Hermannstadt, Ausstellung, Volkskunst

Nachricht bewerten:

14 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« November 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

20. November 2019
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz