12. April 2015

Druckansicht

Konferenz mit Minderheitenthematik in Klausenburg

Berlin/Klausenburg – Eine Konferenz zum Thema „Minderheitenpolitik und Wertewandel“ veranstalten in Klausenburg vom 28. bis 30. April die Deutsche Gesellschaft e.V. Berlin, die Fakultät für Europastudien Klausenburg und das dortige Institut für deutschsprachige Lehre und Forschung. Als Redner sind Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen aus Rumänien und Deutschland eingeladen.
Thematisch reichen die Referate von der Situation der Siebenbürger Sachsen, Banater Schwaben und Sathmarschwaben nach 1989 über das rumänische Minderheitengesetz, den Unterricht in deutscher Muttersprache und die Entwicklung der Minderheitenpolitik in der EU bis hin zu Identitäts- und Wertefragen im heutigen öffentliche Leben. Auf dem Programm stehen zudem Podiumsdiskussionen und eine Lesung mit dem Politiker Varujan Vosganian und dem Leiter des Literaturhauses Berlin, Ernest Wichner. Eine Anmeldung zur Tagung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Das vollständige Programm und weitere Informationen sind online unter www.deutsch-gesellschaft-ev.de verfügbar.

CC

Schlagwörter: Tagung, Minderheiten, Klausenburg

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Januar 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Februar 2020
11:00 Uhr

3. Ausgabe vom 25.02.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz