10. Mai 2016

Druckansicht

Neue Flugverbindungen nach Rumänien

Der Luftverkehr wächst weiter und mit ihm auch die Vielfalt der angebotenen Flugverbindungen. Gemäß dem seit Ende März geltenden Sommerflugplan 2016 werden neue Destinationen angeflogen, Frequenzen erhöht und Kapazitäten erweitert. Dies betrifft auch die Flugverbindungen zwischen Deutschland und Rumänien. Erstmalig enthält die weiter unten als pdf-Datei veröffentlichte Tabelle nicht nur Flughäfen in Siebenbürgen und jenen in Bukarest, sondern alle von Deutschland aus angesteuerten Flughäfen in Rumänien.
Im Vergleich zur bisherigen Übersicht sind Temeswar, Bacău und Jassy hinzugekommen. Wenn auch nicht die typischen Destinationen für Siebenbürgen-Reisende, ermöglich sie manchmal – in Kombination mit anderen Verkehrsmitteln – akzeptable Reisezeiten nach Zentralrumänien. Auf deutscher Seite neu hinzugekommen sind Karlsruhe (mit WizzAir nach Neumarkt am Mieresch), Hamburg (nach Bukarest mit Tarom und Blue Air) sowie als zweiter Berliner Flughafen (neben Tegel) Schönefeld. Verfolgt man die Ankündigungen, so wird es mit den Streckeneröffnungen in diesem hohen Rhythmus weitergehen. Ryanair hat beispielsweise angekündigt, im Winterflugflugplan 2016-2017 Verbindungen ab Berlin-Schönefeld, Dortmund-Weeze und Frankfurt-Hahn nach Temeswar anzubieten.

Punktuell gab es auch Verringerungen von Flugfrequenzen. Die Aufgabe kompletter Verbindungen musste im Jahresvergleich nicht verzeichnet werden. Die ehemals von der fast völlig vom Markt verschwundenen Carpatair, einem Pionier der privaten Fluggesellschaften in Rumänien, angebotenen Flugverbindungen wurden zu einem großen Teil von anderen Fluggesellschaften bedient. Da Fluggesellschaften bei Nachfrageschwankungen auch mit kurzfristigen Anpassungen des Angebots reagieren, ist es ratsam, die Angaben zeitnah zu überprüfen, sollten sie zur Reiseplanung genutzt werden.

Neben den im Vorjahr (siehe SbZ Online) vorgestellten Shuttle-Verbindungen zwischen dem Flughafen Bukarest und verschiedenen Städten speziell für Flugpassagiere haben auch reguläre Busverbindungen die Zielgruppe Fluggäste entdeckt und bieten an, bei Bedarf den Flughafen Henri Coanda (ehemals Otopeni) anzufahren. Gegebenenfalls sollte bei der Reservierung der Busfahrkarte bzw. beim Einstieg darauf hingewiesen werden, dass man zum Flughafen fahren will. Auch das Netz der Autovermietungen ist engmaschiger geworden, das dichteste im Land bietet Autonom Rent-A-Car (www.autonom. ro/de) mit der Möglichkeit der Einwegmiete zwischen den 13 Mietstationen an Flughäfen und jenen in allen wichtigen Städten des Landes. Keine Neuigkeiten gibt es zum Flughafen bei Kronstadt und der Autobahnverbindung von Kronstadt zum Flughafen Bukarest.

uk

Die Liste der Flugverbindungen 2016 (Sommer) als pdf-Datei (Download).

Schlagwörter: Flüge, Tourismus

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

Artikel wurde 5 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz