20. Juni 2018

Druckansicht

Diskussionsrunde in München: Wahlrecht für rumänische Staatsbürger im Ausland

Zu einer Diskussionsrunde zum Thema „Rumänische Staatsbürger mit Wohnsitz im Ausland – jede Stimme zählt“ lädt die Initiative RO100 München alle Interessenten für den 22. Juni um 18.00 Uhr in das Katholische Pfarramt „Königin des Friedens“, Werinherstraße 50, in 81541 München ein (das Gebäude befindet sich links nach dem Eingang). Eintritt frei.
Die Diskussion zielt darauf ab, die von den Mitgliedern der Gruppe RO100 München initiierten Maßnahmen vorzustellen und eine Änderung des derzeitigen Wahlsystems in Rumänien herbeizuführen, damit eine so desolate Situation wie bei den vergangenen Auslandswahlen im November 2014 nicht mehr stattfinden kann.

Die Organisatoren schreiben in einer Pressemitteilung: “Mit Ihnen gemeinsam möchten wir über unsere Rechte und Pflichten als Wählerinnen und Wähler sprechen und Lösungen finden, wie wir diese Rechte ohne unverhältnismäßig hohe Anstrengungen wahrnehmen können. Ebenso wollen wir erörtern, wie der jeweilige Wohnsitz die Sitzverteilung und die Durchführung der Abstimmung im jeweiligen Wahlkreis eines Wählers beeinflusst und warum es dabei zu einer ungerechten Sitzverteilung kommen kann. Wir sind offen und neugierig auf Ihre Meinung, um einerseits die Probleme, mit denen Sie sich hier konfrontiert sehen, besser zu verstehen, und um andererseits besser einzuschätzen, wie die Wahlen für rumänische Staatsbürger mit Wohnsitz im Großraum München idealerweise organisiert werden müssten.” z ... Die Präsentation und Diskussionen finden in rumänischer Sprache statt

RO100 München ist Teil der Platforma RO100, einer Plattform für bürgerliches Engagement und aktive Beteiligung für die fortschrittliche Entwicklung Rumäniens. Die Mitglieder der Initiative sind der festen Überzeugung, “dass ein Wandel nur durch aktives Handeln herbeizuführen ist, wobei konstruktive Zusammenarbeit, Beteiligung und Beschäftigung mit den tatsächlichen Problemen der rumänischen Gesellschaft im Mittelpunkt stehen müssen”.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten durch Ankreuzen der Option "Particip/Ich nehme teil" auf der Facebook-Seite „Diaspora și votul care contează“.

Artikel zu ähnlichem Thema:

Vereinsgründung in München: Demokratie und Rechtsstaat in Rumänien stärken, SbZ Online vom 29. Mai 2017

Schlagwörter: Wahlen, Wahlrecht, Rumänien, Demokratie, München

Nachricht bewerten:

13 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« September 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

2. Oktober 2018
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 15.10.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz