26. Februar 2010

Victor Ponta neuer Vorsitzender der Sozialdemokraten in Rumänien

Bukarest – Victor Ponta ist zum neuen Vorsitzenden der PSD, der größten rumänischen Oppositionspartei, gewählt worden. Die Entscheidung fiel auf einem Sonderparteitag der Sozialdemokratischen Partei am 20. Februar. Der 37-jährige Abgeordnete Ponta erhielt 856 Stimmen, sein Kontrahent, der bisherige Vorsitzende Mircea Geoană, 781 Stimmen.
Mit der Personalentscheidung findet der wochenlange innerparteiliche Machtkampf ein vorläufiges Ende. Geoanăs Position war seit der verlorenen Präsidentschaftswahl im vergangenen Dezember geschwächt. Mehrere Gruppierungen innerhalb der Partei rangen seitdem um Einfluss. Mit Ponta hat sich der Kandidat durchgesetzt, der von den ehemaligen Parteichefs Ion Iliescu und Adrian Nǎstase unterstützt wird. Der neue Parteichef war zwischen Dezember 2008 und Oktober 2009 Minister für die Beziehungen zum Parlament.

HW

Schlagwörter: Politik

Bewerten:

19 Bewertungen: –

Neueste Kommentare

  • 01.03.2010, 19:38 Uhr von seberg: Karin Decker: "...ein kleines Mädchen, das sich an das Hosenbein seines Vaters zu klammern versucht ... [weiter]
  • 01.03.2010, 17:01 Uhr von Karin Decker: … Und wer meinen Sie, ist in diesem Dialog (der diesen Namen kaum verdient) der Agent ... [weiter]
  • 01.03.2010, 16:59 Uhr von Lavinia: Hören Sie mal, Decker, schließen Sie nicht von Ihnen auf andere, denn ich bin nicht wie Sie, klar? ... [weiter]

Artikel wurde 24 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.