Schlagwort: Filmprojekt

Ergebnisse 1-5 von 5

25. Juli 2021

Kulturspiegel

Wie ein digitales Schlossfest entsteht

Zwei volle Programmtage hat das Team von Schloss Horneck in nur acht Wochen auf die Beine gestellt. Bei der Vorbereitung kam es zu herzlichen Begegnungen – und manch schöner Geschichte. mehr...

2. Juli 2019

Kulturspiegel

„Geblieben ist ihr Erbe“: Ruxandra Hurezean präsentiert Filmporträts

Zu den zahlreichen Veranstaltungen des Heimattags der Siebenbürgen Sachsen in Dinkelsbühl gehörte dieses Jahr auch eine Kurzfilmvorführung mit dem Titel „Deutsche Minderheit: 100 Schicksale in 100 Jahren modernes Rumänien“. Diese fand am 9. Juni im Konzertsaal statt. An der anschließenden Diskussion beteiligten sich Journalistin Ruxandra Hurezean, Christel Ungar-Țopescu, ehemalige Chefredakteurin der deutschen Redaktion des öffentlich-rechtlichen rumänischen Fernsehens TVR, Übersetzer Georg Aescht und Dr. Josef Karl, ehemaliger Leiter des Kulturreferates bei der deutschen Botschaft in Rumänien. mehr...

2. Januar 2018

Rumänien und Siebenbürgen

Neue Dorfporträts werden im Burzenland gedreht

Kronstadt – Günter Czernetzky widmet sich wieder seinen Dorfporträts. Bis Mai 2018 will der Schäßburger Filmemacher die neunte Folge seiner „Siebenbürgischen Dorfporträts“ im Kasten haben. Gedreht werden soll im Burzenland, zu Reformationsprozessen und Reformatoren. mehr...

30. Juni 2017

Kulturspiegel

Filmprojekt: "Siebenbürgen – Sehnsucht nach einer unbekannten Heimat"

„Wer bin ich, und woher komm ich?“ Diese Fragen stellt sich der 26-jährige Holger Gutt. Der gebürtige Münchner mit Eltern aus Siebenbürgen kann sich mit der bayerischen Kultur nur wenig identifizieren. Vielmehr fühlt er eine tiefe Verbundenheit mit Siebenbürgen und hat Sehnsucht nach einem ihm unbekannten Ort. „Immer wenn ich Bilder von der Kirchenburg in Weidenbach gesehen habe, dann hat es sich gleich wie meine Kirche angefühlt.“ mehr...

16. Juli 2016

Kulturspiegel

Siebenbürgen im Wandel: Crowdfunding für einen neuen Film bis zum 29. Juli

Über Siebenbürgen sind in den letzten 25 Jahren zahlreiche Filme gedreht worden. Sie thematisieren landschaftliche oder architektonische Schönheit, oft auch den Niedergang und die Hoffnungslosigkeit in den von Auswanderung getroffenen Landstrichen. Das Team um Florin Besoiu wählt einen anderen Blickwinkel: Mit dem Dokumentarfilmprojekt „Siebenbürgen im Wandel. Die deutschsprachigen Zuwanderer“ möchten es nach eigener Aussage „gegen den Strom schwimmen“, und damit nicht zuletzt auch für Siebenbürgen als Einwanderungsland werben. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter