Schlagwort: Karin Gündisch

Ergebnisse 11-17 von 17

4. November 2009

Interviews und Porträts

Zeitlos schön: Interview mit Karin Gündisch

„Es gibt noch kleine Wunder: feines Papier, ein Lesebändchen, ein wunderschöner Einband“ – so äußert sich die Autorin Karin Gündisch über die Neuauflage ihres Buches „Geschichten über Astrid“, die jüngst im Schiller Verlag erschienen ist. Wer das Buch in der ersten Auflage von 1984 kennt, wird schon auf den ersten Blick den Unterschied bemerken: Astrid ist moderner geworden, zumindest äußerlich, aber die Geschichten über sie und ihre Kindheit in Siebenbürgen sind auch nach 25 Jahren noch zeitlos schön. Im Gespräch mit Doris Roth berichtet Karin Gündisch über die Entstehung der „alten“ und der „neuen“ Astrid und über laufende Projekte. mehr...

28. Juni 2009

Kulturspiegel

Lilli, Cosmin und der Medwischer Margrethi

Rund 80 Interessierte hatten sich die Veran­staltung „Et wor emol ...“ aus dem Heimat­tagprogramm „herausgepickt“ und waren in den Konzertsaal im Spitalhof gekommen, um die siebenbürgische Kinderbuchautorin Karin Gündisch zu sehen, zu hören, zu erleben. Ein Märchen von Joseph Haltrich in Mundart sowie Auszüge aus Gündischs Büchern „Cosmin“ (2005) und „Lilli findet einen Zwilling“ (2007) standen auf dem Programm. mehr...

10. April 2008

Verschiedenes

Wenn eine Idee zwingend wird

Am 5. April feierte die siebenbürgische Kinderbuchautorin Karin Gündisch ihren 60. Geburts­tag. 1948 in Heltau geboren, verlässt sie ihren Heimatort nach Abschluss der Schulzeit und geht zunächst nach Klausenburg und dann nach Bukarest, um Deutsch und Rumänisch zu studieren. In Bukarest arbeitet sie bis zu ihrer Auswanderung als Deutschlehrerin und freie Mitarbeiterin bei der rumäniendeutschen Presse, bei Rundfunk und Fernsehen, entwickelt Deutsch-Lehrbücher mit und veröffentlicht Kindergeschichten. Seit 1984 lebt sie als freischaffende Autorin in Bad Krozingen. In einem Gespräch erzählt sie von neuen Projekten, der Einsichtnahme in ihre Securitate-Akte und ihrem Alltag als Schriftstellerin. mehr...

18. Februar 2008

Kulturspiegel

Karin Gündisch liest in Stuttgart

Im Rahmen der Stuttgarter Vortragsreihe liest die in Europa und Amerika mehrfach ausgezeich­nete Jugendbuchautorin Karin Gündisch aus ihrer Auswanderergeschichte „Das Paradies liegt in Amerika“ am 29. Februar um 19.00 Uhr im Haus der Heimat, Schlossstraße 92, in Stuttgart. mehr...

23. November 2007

Kulturspiegel

Karin Gündisch: „Lilli findet einen Zwilling“

Karin Gündisch erzählt in ihrem neuesten Buch die Freundschaftsgeschichte zweier Mädchen, die miteinander lernen, sich in einer fremden Umgebung zurechtzufinden und Verständnis, Toleranz und Akzeptanz zu entwickeln. Lilli und Milli sind Zwillinge. Na ja, eigentlich tun sie nur so, als seien sie Zwillinge. Aber sie machen alles gemeinsam, ziehen die gleichen Sachen an und sind die besten Freundinnen. Karin Gündischs jüngster Streich ist wieder eine Geschichte mit zauberhaften Figuren, in die sich jedes Kind hineinversetzen kann, und Erwachsene, die das Buch zur Hand nehmen, werden den feinen Humor zwischen den Zeilen zu schätzen wissen. mehr...

14. Mai 2006

Kulturspiegel

Karin Gündisch auf Lesereise in Rumänien

Die preisgekrönte siebenbürgische Kinderbuchautorin Karin Gündisch unternahm vom 3. bis 12. Mai im Auftrag des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) eine Lesereise durch Rumänien. mehr...

24. Januar 2006

Kulturspiegel

"Größte Reise meines Lebens"

„Es ist eine ganz außergewöhnliche Lesereise gewesen. Es war die größte Reise meines Lebens.“ In ihrem Wohnort Bad Krozingen, am Rande des Schwarzwaldes, lässt die erfolgreiche Jugendbuchautorin Karin Gündisch ihre sechswöchige Lesereise (12. Oktober bis 21. November 2005) noch einmal Revue passieren. Auf Einladung des Goethe-Institutes Atlanta, weiterer Goethe-Institute sowie des Verbandes der amerikanischen Deutschlehrer (AATG) las die gebürtige Heltauerin in Mexiko, Kanada und den USA. mehr...

Seite 2 von 2 |< · · [1] [2]

Liste der häufigsten Schlagwörter

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

6. November 2019
11:00 Uhr

18. Ausgabe vom 20.11.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz