17. Mai 2017

Druckansicht | Empfehlen

Aktuelles über Schloss Horneck beim Heimattag in Dinkelsbühl

Das Siebenbürgische Kulturzentrum „Schloss Horneck“ e.V. stellt sich beim Heimattag der Siebenbürger Sachsen in Dinkelsbühl vor. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Carl Wolff Gesellschaft vorbereitet und findet am Samstag, dem 3. Juni, 16.15-17.00 Uhr, im Kleinen Schrannensaal statt.
Nach der Begrüßung durch den Schlossvereinsvorsitzenden Dr. Konrad Gündisch und den CWG-Vorsitzenden Reinhold Sauer berichtet Unternehmensberater Dr. Axel Froese über den Stand der Planungen für die Aus- und Umbauarbeiten des Siebenbürgischen Kulturzentrums „Schloss Horneck“. Architektenpläne, neues Betriebskonzept, Marketingideen und ein Medienkonzept, ehrenamtlich erarbeitet von ­einem fleißigen Team, werden in einer Powerpoint-Präsentation vorgestellt. Froese berichtet außerdem über das in Kooperation mit Oliver Sill erstellte Betriebskonzept. Anschließend stehen Dr. Froese, Dr. Gündisch, die Architekten und das Planungsteam für Fragen der Zuhörer zur Verfügung.

Begleitet wird die Veranstaltung durch die Ausstellung von Bannern zur Entwicklung des Kultur- und Begegnungszentrums Schloss Horneck. Ein selbstlaufendes Video wird im Eingangsbereich der Schranne auf einem Bildschirm gezeigt. Banner und Video hat der Künstler und Dipl.-Designer Lucian Binder Catana aus Vohburg (www.hyperscreen.de) in ehrenamtlichem Einsatz entworfen.

Am Freitag, dem 2. Juni, finden ebenfalls in Dinkelsbühl die Mitgliederversammlung und eine Vorstandssitzung des Schlossvereins statt. Der Schlossverein braucht weitere finanzielle Mittel, für folgende Bereiche, die nicht Gegenstand der Zuwendung aus öffentlicher Hand sind: Personalkosten, zumindest einen Teil der Kosten für die Durchführung vorrestauratorischer Untersuchungen, die vor den Umbaumaßnahmen vorliegen müssen, sowie die Innenausstattung der sanierten Räume. Das Ehepaar Schaser hat vom 26. bis 28. April ...Das Ehepaar Schaser hat vom 26. bis 28. April 2017 im Schloss freiwillig wertvolle Hilfe geleistet. Wir danken herzlich! Foto: Martina Handel Dafür bitten wir Sie um ihre finanzielle Unterstützung! Wenn Sie durch Spenden dazu beitragen wollen, dass die Um- und Ausgestaltung von Schloss Horneck gelingen, bitten wir Sie, 10, 50, 100, 1000 oder auch 10000 Euro und mehr auf das unten angeführte Konto zu überweisen. Geben Sie auf dem Überweisungsschein unter „Verwendungszweck“ Ihre Anschrift an, damit wir Ihnen Spendenbescheinigungen zusenden können.


Bankverbindung: Kontoinhaber: Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“
VR Bank Dinkelsbühl eG
IBAN: DE21 7659 1000 0000 0313 13
BIC: GENODEF1DKV


Adresse: Siebenbürgisches Kulturzentrum „Schloss Horneck“, 74831 Gundelsheim
Öffnungszeiten Büro: Montag: 13.30-17.30 Uhr, Dienstag bis Freitag: 10.00-14.00 Uhr


Vorsitzender: Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch
Mobiltelefon: (01 71) 3 73 38 87
E-Mail: konradguen[ät]gmx.de


Verwaltungskraft: Martina Handel
Telefon: (0 62 69) 4 27 56 19
Fax: (0 62 69) 4 27 28 36
E-Mail: info[ät]schlosshorneck.de

Schlagwörter: Schloss Horneck, Spendenaufruf

Nachricht bewerten:

14 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juni 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Juli 2017
11:00 Uhr

12. Ausgabe vom 25.07.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz