13. Oktober 2022

Einladung zum Internetseminar in Bad Kissingen: "22 Jahre digitale Heimat Siebenbuerger.de"

Das Online-Referat des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. veranstaltet das 14. Internetseminar unter dem Titel „22 Jahre digitale Heimat Siebenbuerger.de“ für Medienreferenten und allgemein interessierte Internetnutzer. Zum Wochenendseminar vom 9. bis 11. Dezember in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen laden die Siebenbuerger.de-Macher herzlich ein.
Ursprünglich zum zwanzigsten Jubiläum vor zwei Jahren angedacht, musste das Thema pandemiebedingt verschoben werden. Um nicht bis zum nächsten runden Jubiläum warten zu müssen, wird nun der zweiundzwanzigste Geburtstag genutzt, um siebenbuerger.de mit einem Themenschwerpunkt zu feiern – schließlich ist 22 eine Schnapszahl.

Die Vorträge der vier Webmaster befassen sich mit dem Webauftritt von Siebenbuerger.de. Dabei wird ein Bogen von den Anfängen der Webseite über den aktuellen Stand bis zu zukünftigen Entwicklungen gespannt. Die Teilnehmer erhalten somit die Gelegenheit, den einen oder anderen Blick hinter die Kulissen zu werfen und interessante technische Details aus dem „Maschinenraum“ zu erfahren. Die Funktion der Webseite als „digitale Heimat“ wird besonders am Ortschaften-Bereich deutlich, daher wird der Präsentation siebenbürgisch-sächsischer Heimatorte im Internet ein eigener Vortrag gewidmet.

Welche Bedeutung und Funktion die Webseite für die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes hat, wird vom Bundesvorsitzenden Rainer Lehni referiert. Manuel Krafft, der IT-Referent der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD), berichtet darüber, wie Jugendliche mit siebenbürgsch-sächsischen Inhalten erreicht werden können.

Weitere Vorträge weiten den Blick über Siebenbuerger.de hinaus. Hermann Depner gibt Tipps, wie Vereine sich mit Kurzvideos präsentieren können, und berichtet von den Livestreams über mehrere Kanäle. Dominik Jakobi stellt die WebApp von Radio Siebenbürgen vor. Wie digitale Pinnwände als Mitmachbücher für den Dialog der Generationen genutzt werden können, wird von Helga Ritter erklärt.

Anmeldungen und Anfragen unter dem Stichwort „Internetreferat“ an: Gustav Binder, „Der Heiligenhof“, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: (0971) 714714, E-Mail: studienleiter [ät] heiligenhof.de. Teilnahmegebühr für den gesamten Zeitraum (zwei Nächte): 80 Euro (inkl. Programm, Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe) bei Unterbringung im DZ, 100 Euro im EZ. Jugendliche, Studenten, Bedürftige: 40 Euro. Der Teilnahmebeitrag beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten. Die Veranstaltung wird voraussichtlich vom Kulturwerk der Siebenbürger Sachsen e.V. aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Tagungsprogramm des Internetseminars 2022 (pdf)

Schlagwörter: Heiligenhof, Siebenbuerger.de, Online-Referat, AK Internet

Bewerten:

27 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.