16. Januar 2018

Druckansicht

"Dragon of Transylvania" begeisterte im Schloss Brukenthal in Freck

„Hinweg schwebend, über malerische Täler/ bis hinter den Sonnenaufgang!/ …wo die Berge hoch trotzen und die Flüsse sanft plätschern./ Endloser Himmel und Gott alleine über mir …/ dorthin werde ich folgen …in die Täler Transsylvaniens!“ Mit seiner lyrischen Komposition „Willkommen in Siebenbürgen“, die er seiner Heimat gewidmet hat, beginnt Manfred Michael Seiler alias „Dragon of Transilvania“ seit einigen Jahren alle Konzertabende, hüben und drüben. In vier europäischen Sprachen gesungen, setzt er beim Publikum Emotionen frei; seine Musik berührt immer schon die Menschen – auf der Erde und selbst im Weltall.
Sein jüngstes Konzert bestritt der Siebenbürger Sachse im verschneiten, verträumten Freck, am Fuß der Berge, in der Sommerresidenz des Barons von Brukenthal. „Die gesamte Einrichtung und das Team des Betreibers, Familie Klingeis, sind rundum professionell, hier werden gute, traditionelle siebenbürgische Gastfreundschaft und Kultur gepflegt“, schwärmt Manfred Seiler im Gespräch mit der Siebenbürgischen Zeitung. „Gefeiert wurde wie im Märchen: zwei Tage am Stück – wie in Transsylvanien eben!“ Dabei frage man sich, wo diese Menschen die Energie herholen, um von 9 Uhr abends bis Uhr fast ununterbrochen zu tanzen und zu singen. „Es liegt womöglich an dieser Region, in der bekanntlich des Öfteren Energiequellen außergewöhnlicher Art sogar wissenschaftlich dokumentiert werden konnten“, meint der Künstler, der seit 33 Jahren in Köln lebt. Manfred Seiler alias „Dragon of Transylvania“ mit ...Manfred Seiler alias „Dragon of Transylvania“ mit Tochter Joline und seiner Jugendband. Als Dankeschön für bisherige und vor allem mit Blick auf zukünftige Projekte überraschte Arnold Klingeis, ehemaliger Bürgermeister von Freck, den Künstler mit einem eigenen Zimmer im berühmten Eis-Hotel am Buleasee (Lacul Bâlea). Zudem schuf ein Bildhauer eine lebensgroße Eisstatue (mit Gitarre) von „Dragon of Transylvania“ im Zimmer, das seinen Namen trägt, neben den Zimmern von Michael Jackson, Elvis Presley, Queen, Gheorghe Zamfir u.a. Das Ganze kann bis Juni gesehen werden, so lange hält das Eis erfahrungsgemäß hier im Fogarascher Gebirge. Gerade am Tag seiner Ankunft besuchte der rumänische Tourismusminister das einzigartige Eis-Hotel, das übrigens völlig ausgebucht sei mit Gästen aus Japan, China, USA, Deutschland, England u.a. Bekannte Medien wie Jurnalul Naţional, Tribuna, Vertreter der lokalen Presse und Social Media waren zugegen. Manfred Seiler gewährte mehrere Interviews und war erfreut, dass die Artikel schon tags darauf, am 1. Januar, veröffentlicht wurden. Ein zwei Seiten langes Interview mit der Journalistin Diana Scarlat erschien in der größten rumänischen Tageszeitung Jurnalul National vom 18. Januar 2018.

Einen weiteren Höhepunkt seiner Siebenbürgenreise erlebte Manfred Seiler im Musik- und Videoproduktions-Studio von Edy Schneider in Mühlbach. Hier erörterte er gemeinsam mit dem Sänger Ricky Dandel und Konzertveranstalter Christian Rätscher (German Quality Entertainment) die Pläne für ein Riesenkonzert, das unter dem Titel „Legenden aus Transsylvanien“ Anfang August 2018 in Karlsburg (Alba Iulia) stattfinden wird.

Seine „Drachenkunst“ will Manfred Seiler im kommenden Sommer auch in Siebenbürgen präsentieren. Sein Programm besteht aus drei Säulen: Musik-, Verteidigungs- und Heilkunst. Diese Elemente wird er in Open-Air-Seminaren und Livemusik-Konzerten harmonisch miteinander verbinden, „nichts anders als ich in Deutschland seit 33 Jahren betreibe“, erklärt Dragon mit einem verschmitzten Lächeln um die Mundwinkel. Und weiter: „Kinder- und Jugendförderung ist schon immer mein Fokus gewesen, und meine Arbeit wurde, entsprechend diesen Leistungen, als Kulturzentrum in den deutschen Medien dargestellt.“

Man darf gespannt sein – nicht nur auf den kommenden Sommer in Siebenbürgen.

S.B.

Schlagwörter: Manfred Seiler, Freck, Konzert

Nachricht bewerten:

17 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

16. Oktober 2019
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz