1. März 2020

Dagmar Dusil in Marburg und Leipzig

Termine im März mit Dagmar Dusil
Freitag, 6. März, 19.00 Uhr, im historischen Kerner am Lutherischen Kirchhof in Marburg: Lesung und Diskussion „So is(s)t Hermannstadt“ mit Dagmar Dusil und Beatrice Ungar (Chefredakteurin der Hermannstädter Zeitung), Moderation: Georg Kronenberg, Redakteur beim Marburger Express

Donnerstag, 12. März, 14.00-15.00 Uhr, Leipziger Buchmesse, Rumänischer Stand, Halle 4, D 407: Hermannstadt kulinarische Hauptstadt Europas 2019, Dagmar Dusil „So is(s)t Hermannstadt“ – Buchpräsentation und Gespräch. Teilnehmer: Emil Hurezea­nu, Dagmar Dusil, Josef Balazs, Moderation: Roland Barwinsky
Donnerstag, 12. März, 16.30-17.00 Uhr, Leipziger Buchmesse, Forum OstSüdOst, Halle 4, Stand E 501: Lesung und Gespräch „Werkzeuge, Waffen, Instrumente“, Temeswar Kulturhauptstadt Europas/Hermannstadt kulinarische Hauptstadt Europas, eine deutsch-rumänische Literaturbegegnung. Mitwirkende: Viorel Marineasa, Horst Samson, Dagmar Dusil, Traian Pop Traian, Moderation: Barbara Zeizinger, Roland Barwinsky, Übersetzung: Georg Aescht

Freitag, 13. März, 17.00 Uhr, Gohliser Schlösschen, Menckestraße 23, 04155 Leipzig: „so oder so ist das Leben“ – literarisch-musikalisches Programm im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020. Drei GEDOK-Literatinnen lesen Gedichte: Dagmar Dusil, Jutta Pillat, Linde Unrein. Musikalische Begleitung: Brunhild Fischer.

Schlagwörter: Dagmar Dusil, Buchmesse, Leipzig, Marburg, Lesungen

Bewerten:

50 Bewertungen: –

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.