Kommentare zum Artikel

14. September 2010

Verschiedenes

Siebenbürger Sachsen beim Oktoberfestzug in München

Die Siebenbürger Sachsen werden beim Trachten- und Schützenzug des Münchner Oktoberfestes am Sonntag, dem 19. September, von der Trachtengruppe und Blaskapelle der Heimatortsgemeinschaft Großscheuern vertreten. Ihre Zugnummer ist 40 b. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

  • Ongyerth

    1Ongyerth schrieb am 15.09.2010, 21:25 Uhr:
    Liebe Landsleute,
    mir gefallen die Trachtenumzüge und Auftritte Siebenbürgischer Gruppen in Tracht. Wo kann ich selbst ein original Trachtenhemd (weiß mit Stickerei) Gr. 42 erwerben? Gibt es spezialisierte Schneiderinnen und Näherinnen in der Nähe von München?
    Liebe Grüße
    Gerhard Ongyerth
  • luise

    2luise schrieb am 15.09.2010, 22:39 Uhr:
    Hallo Gerhard, ich kenne eine Frau die Trachtenhemden näht, ich könnte sie dir vermitteln.

    Ausserdem gibt es in Drabenderhöhe die "Heimatstube"
    http://www.siebenbuerger.de/portal/organisationen/kultur/#heimatwerk
    Siebenbürgisch-Deutsche Heimatwerk

    Das Siebenbürgisch-Deutsche Heimatwerk besteht seit dem Jahre 1967 in Drabenderhöhe und wird ehrenamtlich von Frau Liane Weniger und Frau Uta Beckesch geleitet. Es hat sich folgende Aufgaben gestellt:
    Erhaltung und Verbreitung der siebenbürgisch-sächsischen Volkskunst durch Herstellung von Handarbeiten, Vermittlung von Trachten und Trachtenteilen.
    Beratung bei der Herstellung von Trachten und Handarbeiten.
    Beschaffung von Strickmaterial.
    Verkauf von Keramikware, die nach überlieferten Mustern und Formen hergestellt werden.
    Beschaffung von Trachtenbändern, die nur für das Heimatwerk im alten Stil gewebt werden.
    Herstellung und Beschaffung von Postkarten mit siebenbürgischen Motiven.
    Vermittlung von Strickaufträgen an die Damen des Altenheimes und der Siedlung, die auf kleine Renten oder nur ein monatliches Taschengeld angewiesen sind, um ihnen das Einerlei des Alltags zu erleichtern und durch ein "Nadelgeld" ein Zusatzeinkommen zu verschaffen.
    Wahrnehmung sozialer Aufgaben bei dringenden Fällen, wenn keine andere Stelle erreichbar oder zuständig ist.
    Organisation von Spendenaktionen nach Siebenbürgen.
    Organisation von Ausstellungen: Das Heimatwerk benützt jede Gelegenheit, um in größeren und kleineren Ausstellungen seine Arbeiten vorzustellen und anzubieten.

    Das Heimatwerk betreibt eine eigene Ausstellung im Altenheim Drabenderhöhe (Am Siebenbürger Platz), welche Montags und Freitags jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet ist.
    Adresse:
    Siebenbürgisch-Deutsche Heimatwerk, Siebenbürgerplatz 8, 51674 Wiehl, Telefon: (0 22 62) 34 90, Fax: (0 22 62) 70 12 66, E-Mail: s.d.heimatwerk[ät]sibiweb.de
  • luise

    3luise schrieb am 15.09.2010, 22:41 Uhr (um 22:46 Uhr geändert):
    ..sorry, war abgelenkt, und doppelt gepostet

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.