27. Juni 2012

Druckansicht

Bukarester gründen ihre HOG

Am Pfingstsonntag, dem 27. Mai 2012, wurde in Dinkelsbühl die Heimatortsgemeinschaft Bukarest gegründet. Am Nachmittag hatten sich im historischen Gewölbekeller des Restaurants „Eisenkrug“ mehr als 20 ehemalige Schüler der Deutschen Schule Bukarest, zum Teil mit ihren Familien, eingefunden, die von der Idee, eine eigene HOG zu gründen, begeistert waren. Aber nicht nur sie bekundeten ihre Bereitwilligkeit, in einer Gemeinschaft mitzuwirken. Andere, die nicht anwesend sein konnten, hatten schon im Vorfeld ihre Beitrittsabsicht erklärt.
Ausgehend vom gleichzeitig stattfindenden Heimattag sprach Bernddieter Schobel über den Begriff Heimat, wobei er ausführlicher auf den Wunsch nach „Be-Heimatung“ einging. Sie sei aber erst dort erreicht, führte er aus, wo man auch angenommen werde. Gut angenommen sei die Heimatortsgemeinschaft Bukarest schon jetzt, da die beabsichtigte Gründung von namhaften Gremien im HOG-Verband ausdrücklich begrüßt worden sei. Auch der ehemalige Direktor der Deutschen Schule in Bukarest, jetzt Leiter der Rumänien-Redaktion bei der Deutschen Welle und in diesem Jahr Moderator der Podiumsdiskussion beim Heimattag, Robert C. Schwartz, äußerte sich zustimmend zu unserem Vorhaben. Über Möglichkeiten zur Pflege der Gemeinschaft in der HOG sprach Jutta Tontsch.

Robert Schwartz, Journalist bei der Deutschen ...Robert Schwartz, Journalist bei der Deutschen Welle, ehemaliger Direktor der Deutschen Schule Bukarest, unterschreibt die HOG-Beitrittserklärung. Foto: Jutta Tontsch Durch Handzeichen wurde einstimmig die Gründung der Heimatortsgemeinschaft Bukarest beschlossen. Ebenfalls einstimmig wurden Bernddieter Schobel als Vorsitzender und Jutta Tontsch als stellvertretende Vorsitzende kommissarisch ernannt. Letztere wird auch die Mitgliederkartei führen. Eine Mitgliederversammlung wird im Rahmen des ersten Bukarester HOG-Treffens abgehalten, das für das Wochenende vom 13. bis 15. September 2013 in Bad Kissingen geplant ist. In der HOG Bukarest sind alle Landsleute willkommen, die sich der Deutsch sprechenden Bukarester Gemeinschaft zugehörig fühlen, sei es, weil sie dort die Deutsche Schule besucht oder studiert haben oder weil sie bzw. ihre Eltern als Siebenbürger Sachsen oder Banater Schwaben aus privaten oder beruflichen Gründen nach Bukarest gezogen sind, oder einfach, weil sie am deutschen Kulturleben der Hauptstadt teilgenommen haben oder daran interessiert waren und immer noch sind. Natürlich können auch deren Angehörige und Freunde, die sich mit Bukarest verbunden fühlen, dieser HOG beitreten und dadurch Teil einer großen und starken Gemeinschaft werden.Die meisten Teilnehmer des Bukarester Treffens ...Die meisten Teilnehmer des Bukarester Treffens 2012 in Dinkelsbühl sind inzwischen Mitglieder des neu gegründeten Vereins. Foto: Corina Dezsö Wer Mitglied werden möchte, findet die Beitrittserklärung im Internet unter: www.lyzeum 21.de/Beitrittserklaerung_HOG_Bukarest.pdf oder Sie wenden sich direkt an einen der beiden Vorsitzenden: Bernddieter Schobel, Danziger Straße 16, 74564 Crailsheim, Telefon: (0 79 51) 2 52 41, E-Mail: bernddieterschobel[ät]web.de; Jutta Tontsch, Rodigallee 55a, 22043 Hamburg, Telefon: (0 40) 65 38 96 00, E-Mail: j-tontsch[ät]t-online.de.

Die Vorsitzenden

Schlagwörter: HOG, Bukarest, Gründung, Heimattag 2012

Nachricht bewerten:

27 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Mai 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

22. Mai 2019
11:00 Uhr

9. Ausgabe vom 05.06.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz