21. August 2016

Mühlbacher Klassentreffen und Goldene Konfirmation

Zum 50-jährigen Konfirmationsjubiläum trafen sich die Schulkameradinnen und Schulkameraden des Jahrganges 1952/1953 am zweiten Juliwochenende zu einem Klassentreffen in ihrem Heimatort Mühlbach.
Zwei Jahre im Kindergarten und acht Jahre in der Volksschule hatten die Jubilare fast täglich zusammen verbracht. Am 10. Juli 1966 waren sie durch Pfarrer Christoph Klein, dem späteren Landesbischof, konfirmiert worden. Danach hatten sich ihre Wege getrennt.

Mit der Idee, zu einem Jahrgangstreffen einzuladen, beschäftigte sich Schulkamerad Hans Borufka schon seit mehreren Jahren. Doch wie anstellen, welcher Termin wäre geeignet und welcher Anlass passend? Nach einigem Überlegen stellte sich das Jubiläum der Goldenen Konfirmation als ideal heraus.

Von seinem jetzigen Wohnort Willstätt-Sand aus machte sich Hans Borufka mit Unterstützung der Schulkameradinnen vor Ort, Christi Popescu-Mollnar und Marcela Muntean-Kolar, im Herbst 2015 an die Arbeit. Beim Mühlbacher Stadtpfarrer Alfred Dahinten und seinem Presbyterium fanden sie sofort begeisterte Unterstützer. Und so traf sich die Gruppe ungezwungen Mitte Juli 2016 am Samstagmorgen im Kirchhof, um im Gasthaus „Goldener Löwe“ bis in die Abendstunden gesellig zusammenzusitzen. Bei angeregter Unterhaltung verging der Tag wie im Fluge. Am Sonntagmorgen – auf den Tag genau 50 Jahre nach ihrer Konfirmation – trafen sich die Schulkameraden vor ihrer Heimatkirche um ihre Goldene Konfirmation zu feiern.
Goldene Konfirmation mit Stadtpfarrer Alfred ...
Goldene Konfirmation mit Stadtpfarrer Alfred Dahinten in Mühlbach.
Zusammen mit Pfarrer Dahinten und dem Presbyterium traten die acht goldenen Konfirmanden in feierlicher Prozession in das Gotteshaus ein. Nach einer gelungenen Predigt empfingen die anwesenden Jubelkonfirmanden und Konfirmandinnen am Altar ihren Segen. Daneben war das gemeinsame Abendmahl ein weiterer Höhepunkt. Hans Borufka bedankte sich bei Pfarrer Dahinten, dem Presbyterium sowie bei allen Unterstützern für ihre Hilfe.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen saß man erneut in fröhlicher Runde zusammen und tauschte viele schöne Erinnerungen und Geschichten aus, die oft mit dem Satz: „Weißt du noch (Wiest de noch) …“ begannen. Nach einem erfüllten Wochenende ging das Treffen am späten Sonntagnachmittag zu Ende. Und wir haben versprochen, es zu wiederholen.

Schlagwörter: Mühlbach, Goldene Konfirmation, Klassentreffen

Bewerten:

13 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.