22. September 2018

Druckansicht

Siebenbürgisch-sächsisches Kulturerbe bewahren: HOG-Verband lädt zu Tagung nach Bad Kissingen ein

Die Tagung „Bewahren des materiellen siebenbürgisch-sächsischen Kulturerbes in der Heimatgemeinde – Was können die Heimatortsgemeinschaften beitragen?“ findet vom 19. bis 21. Oktober 2018 in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen statt.
Die Fachtagung der Akademie Mitteleuropa e.V., die in Zusammenarbeit mit dem Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften, vornehmlich von der Vorsitzenden Ilse Welther und ihrem Team, konzipiert und durchgeführt wird, möchte sich im Jahr des Europäischen Kulturerbes 2018 mit Themen der Kulturgutbewahrung der Siebenbürger Sachsen sowie der Denkmalpflege in Siebenbürgen beschäftigen. Hierzu werden sich im HOG-Verband engagierte Personen und weitere Interessierte zu einer Ideenwerkstatt und zu einem Erfahrungsaustausch treffen, um neue Ziele und Anliegen aufzunehmen. Daneben werden Projekte der fachgerechten Sicherung, Präsentation, Restaurierung und Neunutzung insbesondere sakraler Gebäude wie Kirchen und Kirchenburgen in Siebenbürgen vorgestellt. Den Heimatortsgemeinschaften, die sich in ihrer Herkunftsgemeinde finanziell und ideell in der Erhaltung historisch wertvoller Gebäude und weiteren Kulturgutes engagieren, sollen Handlungsempfehlungen und Prioritäten aufgezeigt werden. Eine Kirchenburg, deren einfacher – bis ins 19. ...Eine Kirchenburg, deren einfacher – bis ins 19. Jahrhundert doppelter – Bering zwei Kirchen (links die reformierte, rechts die evangelische) umschließt, gibt es nur in Broos (Ora˘s˛tie). Foto von Ovidiu Sopa aus dem vom Schiller Verlag herausgegebenen Bildband „Kirchenburgen im Unterwald“, Band 6 der Reihe „Über Siebenbürgen“ (Besprechung in der Siebenbürgischen Zeitung, Folge 15 vom 25. September 2018, Seite 8). Auf die Kirche in Broos wird auch Sebastian Bethge in seinem Vortrag in Bad Kissingen Bezug nehmen. Die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien ist Eigentümerin von rund zweihundert Kirchen und Kirchenburgen sowie weiterer rückerstatteter Immobilien (etwa Schulen), wertvollen Kultur-, Museums- und Archivgutes. In Bad Kissingen sollen insbesondere die Verantwortung der ausgewanderten Siebenbürger Sachsen für das Kulturerbe ihrer Herkunftsgemeinde und die Möglichkeiten, mit Sachverstand und materiell zu helfen, ausgeleuchtet werden.

Als Referenten haben ihre Teilnahme zugesagt: Hans Georg Richter (Egmating): Kooperationsmodelle – Erfahrungen aus dem Renovierungsprojekt der Agnethler Kirchenburg; Architekt Jan Hülsemann (Bremen): Das sächsische Bauernhaus in Siebenbürgen – Angepasste Technologien und Materialien zur Instandsetzung, Modernisierung und Umnutzung alter Häuser; Eugen Vaida (Alzen): Dachsanierung der traditionellen sächsischen Häuser; Sebastian Bethge (Trappold/Apoldu): Handwerk und Denkmalpflege an siebenbürgisch-sächsischen Kirchenburgen; Dr. Irmgard Sedler (Kornwestheim): Dokumentation und Umgang mit Kulturgut in Siebenbürgen; Dr. Ingrid Schiel (Gundelsheim a.N.): Trachtendokumentation; Ilse Welther (München)/Horst Müller (Leidersbach): Was tut sich in den Regionalgruppen?; Studiendirektor a.D. Horst Göbbel (Nürnberg): Siebenbürgisch-sächsisches Kulturgut retten – ist das sinnvoll? Außerdem sind am Sonntagmorgen eine Morgenandacht mit Pfarrer Harald Schneider (Steinau) und die Vorführung eines Dokumentarfilmes vorgesehen. Die Tagung schließt mit einer Podiumsdiskussion mit allen Referierenden und einem Ausblick auf die weiteren Tätigkeiten.

Die jedermann zugängliche Tagung beginnt am Freitagabend mit dem Abendessen und endets am Sonntag mit dem Mittagessen. Die Teilnahme kostet 60 Euro, zuzüglich Kurtaxe (3,50 Euro), und beinhaltet Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten. Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar (Zuschlag: 10 Euro). Die Veranstaltung wird voraussichtlich von der Beauftragten für Kultur und Medien gefördert. Bitte melden Sie sich bis zum 3. Oktober an: „Der Heiligenhof“, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Fax: (0971) 714747, E-Mail: info [ät] heiligenhof.de. Tagungsunterlagen zum Herunterladen (pdf-Dateien): Das Programm der Tagung „Bewahren des materiellen siebenbürgisch-sächsischen Kulturerbes in der Heimatgemeinde – Was können die Heimatortsgemeinschaften beitragen?“

Anmeldung zur Tagung in Bad Kissingen

Schlagwörter: HOG, HOG-Verband, Tagung, Bad Kissingen, Kulturerbe, Kirchenrenovierung, EKR

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz