18. August 2009

Druckansicht | Empfehlen

14. Neustädter Treffen in Friedrichroda

Vom 26. bis 28. Juni 2009 fanden sich 264 Neu­städterinnen und Neustädter im nunmehr Traditionshaus für siebenbürgische Treffen, dem Berghotel in Friedrichroda, ein. Im letzten Jahr fand das erste Heimattreffen in Neustadt bei Kronstadt statt, jetzt kamen die Neustädter aus der Bundesrepublik, Österreich und den USA wieder in Friedrichroda zusammen. Das Organi­sationskomitee war schon am Donnerstag angereist und hatte die Bühne mit Eichenzweigen, dem Symbol der Neustädter, und unserem Wap­pen dekoriert.
Am Freitagnachmittag, nachdem die Mehrheit der Landsleute eingetroffen war, konnte man sich nach der Begrüßung ausgiebig über die Neuigkeiten der letzten Jahre austauschen.

Nachmittags gab es einen Bildervortrag über die Entwicklung des Dorfes bzw. die Verände­run­gen der ehemals von Neustädterinnen und Neustädtern bewohnten Häuser. Sehr viele Ge­bäude haben neue Besitzer gefunden, die zum Teil so große Änderungen an den Fassaden (Auf­stockungen, neue Fenster) vornahmen, dass man sie fast nicht wieder erkennt. Auch Neubauten sind entstanden, die das Straßenbild verändert haben. Sehr schön ist, dass die meisten Häuser bewohnt sind und nicht dem Verfall preisgegeben wurden. Zu sehen waren ca. 625 Häuser, die von unseren Vorfahren errichtet wurden und die auch wir später zum Teil bewohnt haben. Ein Vergleich mit einem Bildband von denselben Häusern aus dem Jahr 1990 ergab, dass sich die Veränderungen nicht so gravierend ausgewirkt haben wie in der Zeit danach. Recht wenige Häu­ser verströmen noch den Charme der 80er Jahre, so wie ich ihn in Erinnerung habe.

Abends mussten wir, statt wie üblich auf Neu­städter Blas­musik zu tanzen, nun mit Musik vom Band vorlieb nehmen, womit leider keine Tanz­stimmung aufkam. Zu unserem Bedauern fanden sich nicht genügend Bläser der ehemaligen Blasmusik zusammen.

Am Samstagvormittag hielten wir unsere Mit­gliederversammlung mit Rechenschaftsberich­ten und Neuwahlen ab. Der alte Vorstand wurde entlastet und anschließend mehrheitlich neu gewählt.

Als kleines Schmankerl gab es dann noch aus der alten Heimat Speck und Pali – was allen gut schmeckte. Das 14. Treffen der Neustädter aus dem Burzenland ...Das 14. Treffen der Neustädter aus dem Burzenland fand wieder in Friedrichroda statt. Am Nachmittag wurden die sportlichen Akti­vitäten wetterbedingt abgesagt. Nur unsere Klei­nen (bis 14 Jahre) konnten sich eines Schwimm­wettbewerbs in der hoteleigenen Schwimmhalle erfreuen. Eine Stadtführung mit ca. 20 Interes­sierten konnte trotz ungünstigem Wetter stattfin­den. Am Abend wurde das Tanzbein geschwungen, diesmal auf Musik der Gruppe „Himalaya“ bis tief in die Nacht und den frühen Morgen. Das Erlebnis einer Liveband verfehlte nicht seine Wirkung und ließ viele sehr ausgiebig tanzen – fast so wie auf den Bällen in vergangenen Zeiten.

Den Gottesdienst mit anschließendem Geden­ken der Toten feierten wir am Sonntag in der Sankt Blasius-Kirche von Friedrichroda mit Pfar­rer Uwe Seidner, Pfarrer von Neustadt, Wol­ken­dorf und Weidenbach, und seinem Freund und Or­ganisten Bruno Roth aus Schäß­burg. Nach dem gemeinsamen Mittagessen hieß es Abschied nehmen und jeder trat die Heimreise an.

Eine kleine Ausstellung rundete den Rahmen für das Treffen ab. Zu sehen gab es Bilder vom Skiausflug der Jugend zur Wolkensteinhütte in Österreich, alte Postkartenansichten von Neu­stadt (vielleicht findet sich noch jemand, der uns alte Postkarten zwecks Kopieren zur Verfügung stellt), diverse Bilder der Neustädter Blasmusik aus den 20er bis in die 80er Jahre und, sehr interessant, einen Ortsplan aus dem Jahr 1925 mit den damaligen Namen der Haus­eigentümer, den Straßen, den Plätzen, der Kir­che, Schule, Ge­sell­schafts­haus­platz und Kin­der­garten.

Es war wieder ein gelungenes Treffen. Dafür vielen Dank den Organisatoren für die viele Ar­beit, die so ein Großereignis mit sich bringt. Bis zum nächsten Mal in Friedrichroda.

Helmut Chrestels

Schlagwörter: HOG-Treffen, Burzenland

Nachricht bewerten:

7 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Oktober 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

18. Oktober 2017
11:00 Uhr

17. Ausgabe vom 31.10.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz