20. Oktober 2018

Druckansicht

„Tanzen verbindet“: Siebenbürgische Jugendtanzgruppe Nürnberg feiert zehnjähriges Jubiläum

Wer nichtsahnend am Samstagnachmittag in der Eventhalle Gartenstadt in Nürnberg vorbeigeschaut hätte, hätte meinen können, beim diesjährigen Volkstanzwettbewerb der Siebenbürgisch-Sächsischen Jugend in Deutschland (SJD) gelandet zu sein. Der Saal war gefüllt mit Jugendtanzgruppen aus Bayern, Baden-Württemberg und sogar Österreich. Am Nachmittag des 13. Oktober ging es aber nicht um Platzierungen und Juroren, sondern um das 10-jährige Bestehen der Siebenbürgischen Jugendtanzgruppe (JTG) Nürnberg.
Anlässlich dieses Jubiläums hatte die JTG Nürnberg ein umfang- und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, durch das die Moderatoren Kathrin Kepp und Michael Henning ihr Publikum gekonnt und souverän führten. Natürlich stand der Tanz im Mittelpunkt, ganz wie es sich für das Jubiläum einer Tanzgruppe gehört. Insgesamt neun Tanzgruppen hatten sich auf den (teilweise sehr langen!) Weg nach Nürnberg gemacht, um gemeinsam mit uns zu feiern und die Gäste mit ihrem Können zu erfreuen. Unser besonderer Dank geht daher an die Jugendtanzgruppen aus Ingolstadt, Heidenheim, Heilbronn, München, Traun und Traunreut sowie die Tanzgruppen unseres Kreisverbandes: die Kindertanzgruppe Nürnberg, die Tanzgruppe der Siebenbürger Sachsen Nürnberg und die Jugendtanzgruppe Herzogenaurach. Danke, dass ihr dabei wart – die vielen Geschenkkörbe haben wir kaum in ein Auto gebracht.Allen Grund zum Feiern: Die Siebenbürgische ...Allen Grund zum Feiern: Die Siebenbürgische Jugendtanzgruppe Nürnberg besteht seit zehn Jahren. Foto: Hermann Depner Natürlich ließ sich auch die JTG Nürnberg nicht zweimal bitten und präsentierte im Laufe des Nachmittages die drei Tänze „Seppl Polka“, „Dreihdans“ und „Dreh dich Mädchen“. Zwischen den Tanzdarbietungen sorgten mehrere Gesangseinlagen und der Sketch „Medchen, wällt‘en Kantor nien?“ vonseiten der JTG sowie die Grußworte der Ehrengäste (CSU-Landtagsabgeordneter Karl Freller, Stadtrat Marcus König, Vorsitzender des Landesverbandes Bayern Werner Kloos, SJD-Bundesjugendleiter Dr. Andreas Roth, Nürnbergs Kreisverbandsvorsitzende Annette Folkendt und die ehemalige Leiterin der JTG Stephanie Kepp) für Abwechslung. Vielen Dank für die lobenden Worte und überreichten Geschenke!

Abgerundet wurde das Kulturprogramm des Nachmittages mit einem gemeinsamen Tanz aller Tanzgruppen und dem anschließenden „Wahre Freundschaft“, in das alle Leute im Saal mit einstimmten.

Nachdem nun der „offizielle“ Teil vorbei war und die Tanzgruppen ihre Trachten erleichtert wieder in die Kleidersäcke gehängt hatten, blieb nur noch eins zu tun: feiern! Und wie geht das besser, als bei Musik und Tanz auf dem Ball? Die Band „Rocky 5“ sorgte den ganzen Abend über für eine unglaubliche Stimmung, und obwohl viele schon den ganzen Tag auf den Beinen waren, gaben sich die Gäste erst nach zwei Uhr morgens und mehreren Zugaben mit dem Ende der Veranstaltung zufrieden. Dass danach noch das Akkordeon ausgepackt und einige letzte Lieder angestimmt wurden, verstand sich natürlich von selbst.

Aus unserer Sicht waren der Tag und die Jubiläumsfeier ein voller Erfolg, was wir jedoch nicht alleine hätten schaffen können. Danke an alle, die den Tag durch ihre Mithilfe und Anwesenheit zu etwas Besonderem gemacht haben! Wir freuen uns schon darauf, unsere Freunde aus den anderen Tanzgruppen in zwei Wochen wiederzusehen – und zwar beim eigentlichen Volkstanzwettbewerb.

Karline Folkendt

Schlagwörter: Jugendtanzgruppe, Nürnberg, Jubiläum, Fest, Bericht

Nachricht bewerten:

19 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz