8. Dezember 2008

Druckansicht

Wunderbare Geschichten nicht nur für Kinder

Besprechung des Buches von Angelika Meltzer: „Krümel und Flöckchen“. Eine Geschichte für Kinder von 8 bis 88 Jahren. Zeichnungen von Stefan Lenkisch. Hermannstadt: hora Verlag, 2008. 23 Seiten, 5,50 Euro.
Dieses Buch aus der Feder von Angelika Melt­zer ist eine gelungene kleine Geschichte, die man Kindern schon vor ihrer Einschulung vorlesen kann und die auch Älteren gefallen wird.

Angelika Meltzer verbrachte ihre Kindheit in Schäßburg und war bis 1973 Schülerin des Pä­dagogischen Gymnasiums in Hermannstadt. An­schließend unterrichtete sie bis zu ihrer Ausreise nach Deutschland (1982) am Unterstu­fenzyklus des Honterusgymnasiums in Kronstadt.

l ...Heute ist sie Lehrerin in Fürth/Bayern. Die zahlreichen Schüler-Generationen, die Angelika Meltzer im Unterricht in Siebenbürgen und Deutschland betreute, anregte und begleitete und die heute aus dem Schulalter längst herausgewachsen sind, erinnern sich gern an ihre vielseitig begabte und besonders im kreativen und künstlerischen Bereich junge Menschen prä­gende Lehrerin.

Angelika Meltzer hat sich neben ihrem Schul­alltag jahrelang auch mit dem didaktischen Hin­tergrund und der theoretischen Schulpädagogik ihrer Arbeit mit Kindern befasst, konkret sichtbar in zwei im renommierten Schulbuch-Verlag Oldenbourg München erschienenen Lehrerhand­büchern zum „Ganzheitlichen Sachunterricht“ (1. und 2. Schuljahr), deren Mitautorin sie ist.

Der Illustrator von „Krümel und Flöckchen“, Stefan Lenkisch, in Bukarest ausgebildet, arbeitet seit 1990 in Deutschland als Regisseur, Büh­nenbildner, Schauspieler und Grafiker. Als Kin­derliteratur-Illustrator greift er auf seine Er­fah­rungen in Bukarest zurück, nicht zuletzt jene seiner Eltern, die Schauspieler am bekannten Bukarester Ţăndărică-Puppentheater wa­ren.

Krümel und Flöckchen sind zwei Katzenkin­der. Krümel, das Kleinste der Katzenfamilie, er­lebt schmerzhaft, wie seine Schwächen Anlass zum Spott der größeren Geschwister geben. Er fühlt sich einsam und verstoßen. Als er auf einem Bauernhof einem anderen Kätzchen be­gegnet, fällt es ihm zunächst schwer, Flöckchen unvoreingenommen zu begegnen. Ob es ihnen wohl gelingt, Freunde zu werden? Die positive Ant­wort darauf bildet den Abschluss des Buches.

Angelika Meltzer versteht ihre Geschichte auch als ein Unterrichtsprojekt, durch das Kin­der Freude im Umgang mit Literatur erleben können. Eigene Erfahrungen der Kinder werden auf die beiden Kätzchen projiziert und Ursachen für misslungene Freundschaften gefunden. Das begleitende Arbeitsheft – es erscheint vor­aussichtlich im Frühjahr 2009 im hora-Verlag – bietet vielerlei Anlässe zur Aus­einandersetzung mit dem Text und zur Reflexion eigener Reak­tionsweisen. Das Arbeitsheft soll auch zum Ver­fassen eigener Texte an­regen, zur strukturellen Sprachbegegnung, zum Rollenspiel, zur künstlerischen Gestaltung so­wie zur Beschäftigung mit sachkundlichen Lernaspekten.

Eine kurze, im Großdruck geschriebene, auch als Klassenlektüre (Klasse 2-3) zu lesende Ge­schichte, in adäquater Sprache verfasst. Das Buch ist wunderbar farbig illustriert und an­schau­lich gestaltet. Beim Lesen und Betrachten werden nicht nur Kinder Spaß und Freude da­ran haben. Bestellung: Siebenbuerger-Shop-Portal.

Hansgeorg v. Killyen


Krümel und Flöckchen
Angelika Meltzer
Krümel und Flöckchen

hora Verlag

24 Seiten
EUR 7,00 (+ Versandkosten)
Buch bestellen »

Schlagwörter: Rezension, Kinder, Kinderbuch

Nachricht bewerten:

6 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

6. November 2019
11:00 Uhr

18. Ausgabe vom 20.11.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz