11. Januar 2014

Druckansicht

Kreisverband Kempten/Allgäu: Jahresrückblick 2013

Wir, die Vorstandsmitglieder des Kreisverbandes Kempten/Allgäu, blicken mit Dankbarkeit auf ein ereignisreiches Jahr 2013 zurück. „Wege entstehen, wenn wir sie gehen“, dieses Motto begleitete uns das ganze Jahr hindurch und gab unseren zahlreichen Aktivitäten Sinn und Orientierung.
In der Kinder- und Jugendarbeit wurden neue Wege beschritten. Dabei denken wir an die Weihnachtsfeier, heuer zum ersten Mal mit Nikolausbesuch. Als besondere Überraschung hingen Gutscheine für einmal Eislaufen an den Päckchen der Kinder. Klaudia Schnell und Johannes Messe erklärten sich bereit, diese Aktion in den Weihnachtsferien durchzuführen. Sowohl die Fahrradtour Kempten-Krugzell als auch die Familienwanderung mit Picknick sind leider im wahrsten Sinne des Wortes „ins Wasser gefallen“.

Siebenbürgisch-sächsische Traditionen an die jüngeren Generationen weiterzugeben war eines unserer wichtigsten Ziele, das wir 2013 in den Mittelpunkt einiger Veranstaltungen stellten. So trafen sich mehrere ältere und jüngere Frauen in der Vorweihnachtszeit im Gemeindehaus der Markuskirche, um gemeinsam siebenbürgisches Weihnachtsgebäck nicht nur für die eigenen Weihnachtspäckchen, sondern auch als Spende für die Kindergartenkinder des Markuskindergartens zu backen. Viele fleißige Hände fertigten an diesem Nachmittag bunt verzierte Honigkekse, leckere Butterplätzchen, Vanillekipfelchen und Spitzbuben in beachtlichen Mengen an.

Die Pflege unserer siebenbürgisch-sächsischen Mundart in ihrer Vielfalt sowie die einmaligen Trachten und wunderbaren Handarbeiten bildeten den Höhepunkt des „Siebenbürgischen Kulturnachmittages“ im Oktober. Einen besonderen Glanz verlieh dieser Veranstaltung die Fürther Singgruppe unter der Leitung von Rosel Potoradi mit ihrem Programm „Saksches Wält en Wirt uch Belt uch Lied“. Die Lieder und Gedichte waren für uns Zuhörer ein wahrer Ohrenschmaus, während die in unterschiedlichen Trachten gekleideten Sängerinnen eine Augenweide darstellten.

Theater spielen, in Mundart oder Hochdeutsch, diese Tradition führte unsere Theatergruppe „SALATH“ zur Freude aller Verbandsmitglieder auch im vergangenen Jahr erfolgreich weiter. Mit dem Lustspiel „ Das Ross Marie“ erntete sie beim Kathreinenball viel Applaus und großes Lob.

Im Jahre 2013 nahm unser Kreisverband zum ersten Mal am Weihnachtsbasar des Stadtjugendrings in Kempten mit einem eigenen Verkaufstand teil. Dort boten eifrige Verkäufer eine große Vielfalt an selbst gebastelten Dingen und selbst gebackenen siebenbürgischen Leckereien an. Im Vorfeld hatten zahlreiche Helfer und Spender diese Sachen mit viel Geschicklichkeit und großem Zeitaufwand angefertigt. Durch diese Aktion konnten wir uns in der Öffentlichkeit präsentieren und interessierten Mitbürgern den Zugang zu unserer jahrhundertealten Kultur ermöglichen.

Durch gemeinsame Feste und kulturelle Ereignisse gelang es uns unsere siebenbürgisch-sächsische Gemeinschaft vor Ort zu pflegen und zu stärken. Nicht nur beim Grillfest in Rothkreuz, sondern auch bei anderen Veranstaltungen verdoppelte sich 2013 die Anzahl der Besucher. Mit besonders großer Freude begrüßten wir junge Familien mit Kindern, die sich zu ihren siebenbürgischen Wurzeln bekennen und unseren Kreisverband nicht nur verjüngen, sondern auch bereichern.

Zum Schluss möchte ich noch die im Rat’s Kaffee halbjährlich stattfindenden Geburtstagsfeiern für Senioren unserer Kreisgruppe erwähnen. Auch im vergangenen Jahr nahmen einige „Geburtstagskinder“ an dem gemütlichen Beisammensein gerne teil.

Johann Wolfgang von Goethe zitierte: „Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir.“ Das Gleiche werden wir auch tun, indem wir uns mit einem herzlichen Dankeschön an alle fleißigen Helfer und Spender vom alten Jahr verabschieden und uns dem neuen Jahr mit Freude und Zuversicht zuwenden. Im Namen des Vorstandes,

Senta Wotsch

Schlagwörter: Kempten

Nachricht bewerten:

7 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

13. März 2019
11:00 Uhr

5. Ausgabe vom 25.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz