6. Januar 2019

Druckansicht

Kreisgruppe Mönchengladbach – Krefeld – Viersen: Advent in der Stadt

Die Andacht der traditionellen Adventfeier in Mönchengladbach am zweiten Advent begann mit folgenden Worten.
„Wer in der Vorweihnachtszeit durch die Straßen der Stadt geht und die Augen auftut, kann eine Menge entdecken. Mehr als die vertrauten Bilder und die Menschen, die von einem Laden zum anderen hetzen oder sich durch den engen Weihnachtsmarkt schieben. In Aachen erschloss sich mir in dieser Zeit ein eigentümliches Bild: Über einem Schmuckgeschäft, das mit Edelmetallen aufwartet und einlädt, in Werte zu investieren, erblickte ich die Silhouette eines Kirchturms. Er war eingerüstet und auf der Plane war in großen Lettern zu lesen: Fürchtet euch nicht. Was für ein Bild! Es will sagen: Wo Menschen sich damit aufzehren, um dem Leben von sich aus Bedeutung zu verschaffen, dort wird unser Blick in eine andere Richtung gelenkt. Hin auf Gott, der uns in Liebe verbunden bleibt. Wo wir ihm wirklich vertrauen, dort weicht die Lebensangst. Fürchtet euch nicht!“

An diesem Sonntagnachmittag hatten sich etwa siebzig Landsleute eingefunden, um sich miteinander dem Geist des kommenden Festes zu öffnen. Der Vorsitzende unserer Kreisgruppe, Oskar Hauptkorn, begrüßte die Anwesenden ganz herzlich. Nach der Andacht mit gemeinsam gesungenen Liedern gab es Kaffee mit selbst gebackenen Plätzchen. Texte zum Brauchtum in der Advents- und Weihnachtszeit wurden von Gretl Hauptkorn, Maria Schuller, Christa Osvath, Renate Maurer und Karl Schmidt vorgetragen. Dabei erfuhren wir viele interessante Einzelheiten. Schließlich kam auch der Nikolaus (Martina Waadt) zu den Kindern, die ihn sehnsüchtig erwartet hatten. Nachdem er sie reichlich beschenkt hatte, zog er von dannen, um sich um seinen kranken Elch und Hund zu kümmern. Nikolaus hat alle lieb! Foto: G. Hauptkorn ...Nikolaus hat alle lieb! Foto: G. Hauptkorn Kurzum: Die Adventsfeier war wieder eine Bereicherung. Schön, dass diesmal der Saal gefüllt war und sich viele jüngere Familien eingefunden hatten. Dies zeigt, dass unsere Gemeinschaft lebendig ist und gern in Anspruch genommen wird. Danke an alle Besucher und an alle Mitwirkenden! Wir freuen uns auf die nächste Begegnung mit euch!

Horst Porkolab

Schlagwörter: Mönchengladbach, Advent, Adventsfeier

Nachricht bewerten:

8 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Februar 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

20. Februar 2019
11:00 Uhr

4. Ausgabe vom 05.03.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz