1. Mai 2012

Druckansicht

Ein ganz besonderes Lehrbuch

Unter dem Titel „Mehr als ein Schulbuch“ erschien in der Siebenbürgischen Zeitung vom 31. März 2006 die Rezension des oben genannten Lehrbuchs. Die Siebenbürgisch-Sächsische Stiftung hatte einen Teil der zweiten Auflage finanziert und den Vertrieb übernommen. Drei Wochen nach Erscheinen der Rezension war davon „nichts mehr vorrätig“. Nun ist das Lehrbuch in vierter Auflage erschienen – eine Besonderheit für ein Schulbuch.
Das Lehrbuch für das im Schuljahr 1999/2000 an den deutschsprachigen Schulen und Abteilungen in den Klassen 6 und 7 neu eingeführter Fächer „Geschichte und Traditionen der deutschen Minderheit“ war, wie es in der Rezension hieß, „ein schwieriges Multifunktionsunternehmen“: Es sollte (zumeist rumänische) Schüler, die in Rumänien Schulen mit Unterricht in deutscher Sprache besuchen, in die Geschichte der deutschen Minderheit einführen. Es sollte Lehrkräften dazu Informationen und Anregungen geben und dabei vielfältige Zugänge erlauben. Es wollte eine wissenschaftlich und historisch korrekte Synopse der acht deutschen Siedlungsgruppen bieten, die bisher meist getrennt erforscht und dargestellt wurden, und diese Gruppen sollten sich in der Darstellung wieder erkennen.z ... Die zum Teil komplexen Sachverhalte sollten in einer möglichst schülergerechten, verständlichen Sprache dargestellt werden. Ursprünglich war daran gedacht, dazu Arbeitsmaterial zu entwickeln und eine Handreichung für Lehrer zu erstellen. Es ist davon auszugehen, dass die Lehrer in der Zwischenzeit selber Material und Fotos mit regionalen und lokalen Schwerpunkten gesammelt haben. Die erste Auflage des Lehrbuchs erschien 2004 mit 4300 Exemplaren, die zweite folgte schon 2005 mit 2500 und die dritte 2007 mit 3000 Exemplaren. Auch von dieser hat die Siebenbürgisch-Sächsische Stiftung 500 Exemplare übernommen, die zum Teil an Schüler vergeben wurden, die an Arbeitsgemeinschaften zur Förderung der Kenntnis der Geschichte der Deutschen in Rumänien teilnahmen. Im Jahr der „Kulturhauptstadt 2007“ stand das Buch auf der „Bestsellerliste“ der Hermannstädter Buchhandlungen Erasmus und Schiller unter den Fachbüchern auf Platz 2.

Nun ist im Herbst 2011 die vierte Auflage des Buches mit 3000 Exemplaren erschienen. Sie unterscheidet sich von der dritten nur durch kleine sprachliche Korrekturen am Text und einige neue Bilder, wo die Autoren mit der Qualität der alten nicht zufrieden waren. Herta Müller wurde nach der Verleihung des Literatur-Nobelpreises etwas mehr Platz eingeräumt und ein Foto hinzugefügt. Damit wurden insgesamt 12800 Exemplare des Buches gedruckt – eine Besonderheit, denn sonst erscheinen deutschsprachige Lehrbücher in Rumänien immer nur in sehr kleiner Auflage. Die wiederholte Neuauflegung geht vor allem auf den Verkauf in den Buchhandlungen zurück, denn rund 50% der verkauften Bücher wurden über den Buchhandel abgesetzt.

In dem Fazit der Rezension von 2006 hieß es über das Buch, das für Schüler der 6. und 7. Klasse stellenweise (in der politischen Geschichte) sicher etwas zu schwierig ist, das Buch sei „mehr als ein Schulbuch. Es kann auch Erwachsene schon beim Blättern neugierig machen. Es ist ein korrektes, für ein breites Publikum informatives, eine Grundorientierung vermittelndes Werk, dem es gelingt, differenzierte Sachverhalte in einer verständlichen Sprache darzustellen.“

Die Nachfrage hat dies bestätigt: es ist eine Erfolgsgeschichte. Bestellungen in Deutschland zum Preis von 7 Euro, zuzüglich 3 Euro Versand, über www.schiller-hermannstadt.de oder die Bonner Telefonnummer (02 28) 90 91 95 57.

W. K.


Hannelore Baier, Martin Bottesch, Dieter Nowak, Alfred Wiecken, Winfried Ziegler: „Geschichte und Traditionen der deutschen Minderheit in Rumänien. Lehrbuch für die 6. und 7. Klasse der Klassen mit deutscher Unterrichtssprache“, Central Verlag Mediasch, 4. Auf­lage 2011, ISBN 978-973-87076-5-8, 168 Seiten

Schlagwörter: Lehrbuch, Rezension, Rumänien, Minderheiten, Siebenbürgisch-Sächsische Stiftung

Nachricht bewerten:

10 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz