5. August 2012

Druckansicht

Hans Bergel erster Träger des Preises "Der Schriftsteller Kronstadts"

Einen alle Erwartungen der Veranstalter übertreffenden Publikumszulauf verzeichnete das Kronstädter „Festival des Buches und der Musik“ vom 19. bis zum 21. Juli d.J. Die auf dem Rathausplatz im alten Stadtzentrum abgehaltene Veranstaltung fand bei schönstem Sommerwetter statt, so dass die Angebote der Bücherstände aus vielen Landesteilen, die Theateraufführungen und Konzerte ungestört wahrgenommen werden konnten. Die von der Filiale des Autorenverbands Rumäniens, dem Bürgermeisteramt und der „Gesellschaft Libris Cultural“ organisierten Festtage wurden trotz der tumultuarischen politischen Verhältnisse im Land zum Erfolg.
Am Beginn der Veranstaltungen stand die am 19. Juli um die Mittagszeit unter freiem Himmel vor dem Rathaus vorgenommene Ehrung des Schriftstellers Dr. h.c. Hans Bergel; von den drei genannten Institutionen wurde ihm in erstmaliger Ausgabe der Preis „Der Schriftsteller Kronstadts“ („Scriitorul Braşovului“) verliehen – „für überragende literarische Leistungen“, sagte der Laudator Doru Munteanu, Präsident des Kronstädter Schriftstellerverbandes.

Kronstadts Bürgermeister Scripcaru würdigte „die Präsenz Kronstadts und des Burzenlandes in Bergels Werk“ und sprach von dessen „Treue zur Stadt trotz 45-jähriger Abwesenheit“. Bergel sei „ein einmaliger Fall in der von Kronstädter Autoren geschaffenen Literatur, weil bei ihm alle Nationalitäten ohne persönliche Bevorzugung“ in objektiver Wertung erscheinen. Munteanu – selber Romanautor – wies auf „den europäischen Rang“ hin, den „Bergel der Landschaft und dem Schicksal des Burzenlandes“ verliehen habe. Preisverleihung vor dem alten Rathaus in ...Preisverleihung vor dem alten Rathaus in Kronstadt, von rechts: Doru Munteanu, Vorsitzender des Kronstädter Schriftstellerverbands, Hans Bergel, „der Schriftsteller Kronstadts“, Bürgermeister George Scripcaru, Virgil Oniţă, Präsident des Vereins „Libris Cultural“. Foto: Christine Chiriac In einer Dankansprache erwiderte der 87-jährige Preisträger, dass er die Ehrung „im Zeichen der Einbeziehung aller Autoren Kronstadts“ entgegennehme. Er nannte die von Rumänen einem Deutschen zugedachte Auszeichnung „eine europäische Geste“ und führte den Gedanken bei der anschließenden Begegnung in einer Kunstgalerie mit Künstlern und Schriftstellern aus, was ihm mit viel Beifall gedankt wurde, erst recht als er feststellte, dass das „Konzept Europa ohne die Ordnung in den nationalen Häusern nicht realisierbar“ sei und der „in Europa nichts zu suchen hat, der diese Ordnung gering“ achte.

In zahlreichen Einzelgesprächen mit Persönlichkeiten der Stadt, in mehreren Presse-, Funk- und ausführlichen TV-Interviews beantwortete Bergel nicht zuletzt Fragen, die ihm im Zusammenhang mit den politischen Verhältnissen in Bukarest gestellt wurden. In zwei halbstündigen TV-Interviews mit Doru Munteanu sprach er über sein literarisches Werk, über die Technik des Schreibens und über schriftstellerische Pläne der Zukunft.

Bergels Aufenthalt in Kronstadt erregte auch dank der allgemeinen Medienpräsenz Aufsehen in der Stadt. Der Geehrte zeigte sich angetan von der Sympathie, die ihm überall offen entgegengebracht wurde. Kronstadt zeichnete ihn wiederholte Male aus: 1993 war er dank der Initiative ehemaliger Sportfreunde zum Ehrenmitglied der Olympischen Akademie des Landes, Zweigstelle Kronstadt, 1996 zum Ehrenbürger der Stadt ernannt worden.

A. E.

Schlagwörter: Bergel, Krontadt, Schriftsteller

Nachricht bewerten:

117 Bewertungen: ––

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz